• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

DFB-Frauen gerüstet für Elfmeterschießen: "Läuft ganz gut"

Article Image Media
© AFP/SID/FRANCK FIFE
Anzeige

Beim Showdown um Olympia könnte es für die deutschen Fußballerinnen ins Elfmeterschießen gehen - laut Horst Hrubesch hat sich das DFB-Team vorbereitet. "Wenn man das manchmal nach dem Training so sieht, läuft das ganz gut", verriet der Interims-Bundestrainer vor dem kleinen Finale der Nations League in den Niederlanden am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) und schmunzelte.

"Dass wir gute Schützinnen haben, da bin ich mir sicher. Aber ich habe eigentlich nicht vor, ins Elfmeterschießen zu gehen", stellte der 72-Jährige klar. Kapitänin Alexandra Popp sah das ganz ähnlich. "Im Zweifel würde ich schießen", meinte die 32-Jährige vom VfL Wolfsburg, "aber ich habe jetzt auch nicht vor, so lange da rumzulaufen."

Beim 1:2 im Halbfinale gegen Frankreich am vergangenen Freitag hatte Giulia Gwinn einen Handelfmeter sicher verwandelt (82.). "Ich glaube, ich habe in meiner Karriere zumindest in Pflichtspielen noch keinen Elfmeter verschossen", erklärte die Außenverteidigerin vom FC Bayern.

Für die Vize-Europameisterinnen ist die Begegnung in Heerenveen die letzte Chance auf ein Ticket für die Olympischen Spiele in Paris (26. Juli bis 11. August). Dafür braucht es einen Sieg gegen den Europameister von 2017 und Vize-Weltmeister von 2019 - im Zweifel nach Elfmeterschießen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group