• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

DFB-Team darf dank Ausnahmegenehmigung ab Dortmund fliegen

Article Image Media
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft darf dank einer Ausnahmegenehmigung der Bezirksregierung Münster nach ihrem Achtelfinale von Dortmund nach Nürnberg fliegen. Eigentlich gilt am Spielort ein strenges Nachtflugverbot. Als Ausweichlösung hätte das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann nach dem Spiel gegen Dänemark am Samstag (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) noch mit dem Bus nach Köln fahren müssen, um von dort nach Nürnberg zu fliegen.

Einen entsprechenden Bericht des Spiegel bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitagabend auf SID-Anfrage. Damit die Behörde dem Antrag zustimmen konnte, benötigte sie laut Spiegel einen entsprechenden Erlass von NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer (Grüne). Ab der K.o.-Phase werden aufgrund der schwierigeren Planbarkeit entsprechende Anträge anders bewertet, auch andere Mannschaften können sich auf den Erlass berufen.

In der Vorrunde war die DFB-Auswahl zu den Spielorten München, Stuttgart und Frankfurt/Main mit dem Bus gereist. Auch zu einem möglichen Viertelfinale in Stuttgart stünde vom EM-Quartier in Herzogenaurach wieder eine Busfahrt an.


© 2024 Seven.One Entertainment Group