• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

DFB-Team geht auf dem Zahnfleisch: Auch Ilkay Gündogan und Jonathan Tah fehlen gegen Argentinien

  • Aktualisiert: 08.10.2019
  • 14:57 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Getty
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw muss die nächsten Ausfälle für das Länderspiel am Mittwoch gegen Argentinien in Dortmund verkraften.

Dortmund - Bundestrainer Joachim Löw muss die nächsten Ausfälle für das Länderspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen Argentinien in Dortmund verkraften. Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan (muskuläre Probleme) und Innenverteidiger Jonathan Tah (Erkältung) stehen nicht zur Verfügung. Das sagte Löw am Dienstag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Der Einsatz von Marco Reus (Knieprobleme) ist zudem fraglich. "Wir müssen sehen, ob es Sinn macht, ihn einzusetzen", sagte Löw. Timo Werner (grippaler Infekt) soll am Mittwoch zur Mannschaft stoßen und dann eine Option für das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag in Estland sein. Löw muss gegen Argentinien eine komplette Mannschaft ersetzen. "So viele Absagen hat es selten oder noch nie gegeben", sagte Löw.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.


© 2024 Seven.One Entertainment Group