• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball Fußball EM

EM: Paderborn im Frankreich-Fieber

Article Image Media
© AFP/AFP/FRANCK FIFE
Anzeige

Unter lautstarker Blasmusik, Wasserfontänen der Feuerwehr und fahnenschwenkenden Kindern ist der französische EM-Tross um Superstar Kylian Mbappe am Mittwoch in Paderborn gelandet. Vor dem ersten Spiel am Montag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) gegen Österreich in Düsseldorf wurde die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps herzlich begrüßt: Geschäfte sind blau-weiß-rot geschmückt, an Bushaltestellen heißt es "Bienvenue aux Bleus".

Der Paderborner Vorort Bad Lippspringe wurde vom Vize-Weltmeister für das EM-Quartier auserwählt. Auch dort wurde der Hype um die Equipe Tricolore in musikalischer Form dargeboten: Zwei Mal durften die französischen Stars der Marseillaise sowie der deutschen und der europäischen Hymne lauschen, bevor es am Nachmittag zum Training in die Arena des SC Paderborn ging. Von der ersten Einheit wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen, bei der zweiten dürften zahlreiche Kinderaugen glänzen, wenn sie die Griezmanns und Mbappes sehen. Das einzige öffentliche Training am Donnerstag ist "ausverkauft", 4000 kostenlose Tickets wurden vergeben.

Frankreich trifft in der schwierigen Gruppe D neben Österreich auf die Niederlande und Polen. Im letzten Testspiel gegen Kanada kam der zweimalige Europameister nicht über ein 0:0 hinaus. Bei der EM vor drei Jahren flog die Equipe im Achtelfinale gegen den Nachbarn aus der Schweiz im Elfmeterschießen (7:8) raus.


© 2024 Seven.One Entertainment Group