• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

FIFA: DFB-Unterstützung für Gianni Infantino?

  • Aktualisiert: 19.01.2016
  • 12:56 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFPSIDFABRICE COFFRINI
Anzeige

UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino scheint bei der Präsidentenwahl des Weltverbands FIFA auf die Unterstützung des DFB bauen zu können.

Frankfurt/Main - UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino scheint bei der Präsidentenwahl des Weltverbands FIFA auf die Unterstützung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bauen zu können. "Es liegt vielleicht nahe, jetzt auf den europäischen Kandidaten zu gucken", sagte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock. Der DFB werde seine Entscheidung nach der Präsidiumssitzung am Mittwoch (20. Januar) verkünden.

Infantino sei "einer, der das Geschäft von der Pike auf kennt", sagte Rauball beim Neujahrsempfang der Deutschen Fußball Liga (DFL): "Er ist aus einer neuen Generation und vernetzt wie kaum ein Zweiter in der Branche." Allerdings schränkte der Jurist auch ein: "Aber wir haben nur eine von 209 Stimmen."

Die Unterstützung des Schweizers "liegt ja ein Stück weit auf der Hand", sagte Sandrock: "Wir werden das besprechen und dann bekannt geben." Im Anschluss werden Sandrock und DFB-Interimspräsident Reinhard Rauball nach Nyon reisen, wo am Freitag alle Verbände der Europäischen Fußball-Union (UEFA) zusammenkommen, um über die FIFA-Wahl am 26. Februar zu beraten. 

Anzeige

FIFA-Präsident: Zahlreiche Kandidaten 

Neben Infantino bewerben sich in Zürich auch der Südafrikaner Tokyo Sexwale, Scheich Salman bin Ibrahim al-Khalifa (Bahrain), der jordanische Prinz Ali bin Al Hussein und der frühere FIFA-Funktionär Jérôme Champagne (Frankreich) um das höchste Amt im Weltfußball.

Der UEFA-"General" tritt an, weil der frühere UEFA-Präsident Michel Platini von der FIFA-Ethikkommission für acht Jahre gesperrt worden war. Die Unterstützung des auf die Verbände einflussreichen UEFA-Exekutivkomitees, in dem Ex-DFB-Präsident Wolfgang Niersbach sitzt, hat Infantino sicher.


© 2024 Seven.One Entertainment Group