• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Top News Fußball EM Fußball

Lewandowski-Einsatz gegen Österreich "wahrscheinlich"

Article Image Media
© AFP/SID/Wojtek Radwanski
Anzeige

EM-Entwarnung bei Robert Lewandowski: Polens Top-Torjäger wird das Auftaktspiel am Sonntag (15.00 Uhr/RTL und MagentaTV) zwar verpassen, aber danach werde er "wahrscheinlich" zurückkehren. Dies teilte Polens Nationaltrainer Michal Probierz am Freitag auf einer Pressekonferenz in Hannover mit. Damit wird Lewandowski trotz seines Muskelfaserrisses im Oberschenkel schon im zweiten Gruppenspiel gegen Österreich am kommenden Freitag in Berlin gegen Österreich wohl auflaufen.

"Robert wird wahrscheinlich beim Spiel gegen Österreich zur Mannschaft stoßen", sagte Probierz im Teamcamp in Hannover: "Ich bin überrascht, wenn ich Kommentare lese, dass es unmöglich ist, wenn ein Muskel gerissen ist. Es gibt verschiedene Schweregrade einer solchen Verletzung." Es gebe "Fortschritte bei seiner Behandlung, das medizinische Personal tut alles, um ihn wieder auf die Beine zu bringen."

Lewandowski hatte sich die Verletzung am Montag beim 2:1 im Freundschaftsspiel gegen die Türkei zugezogen, danach stand für den Angreifer vom FC Barcelona sogar ein mögliches EM-Aus zur Debatte.

Am Rande des Trainings am Freitag in Hannover steckten Lewandowski und Probierz noch einmal die Köpfe zusammen. Der langjährige Bundesliga-Profi trainierte allerdings nur individuell. Sturmpartner Karol Swiderski, der sich beim Jubeln über das erste Tor gegen die Türkei am Knöchel verletzt hatte, kehrte dagegen schon wieder ins Mannschaftstraining zurück.


© 2024 Seven.One Entertainment Group