• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

NEC Nijmegen: Benjamin Kirsten muss überraschend gehen

  • Aktualisiert: 08.12.2015
  • 13:00 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Das kommt überraschend: Torwart Benjamin Kirsten muss beim niederländischen Ehrendivisionär NEC Nijmegen gehen. Der Grund: Vertrauensbruch.

Nimwegen - Das Gastspiel von Torwart Benjamin Kirsten beim niederländischen Ehrendivisionär NEC Nijmegen ist abrupt zu Ende gegangen. Der Klub trennte sich laut eigenen Angaben wegen eines "Vertrauensbruchs" vom Sohn von Ex-Nationalspieler Ulf Kirsten (50). Der Vertrag von Benjamin Kirsten lief noch bis 31. Dezember dieses Jahres.

Nach Angaben der "Bild" musste sich der Schlussmann auf Anraten seiner Ärzte einem kleinen operativen Eingriff am Knie unterziehen, um nach der Winterpause wieder spielen zu können. Der Klub wollte dies allerdings offenbar nicht und vollzog die Trennung vom ehemaligen Dresdner Keeper.


© 2024 Seven.One Entertainment Group