• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM Fußball

Pleite gegen Spanien: Kroatiens Dalic "entschuldigt" sich

Article Image Media
© AFP/SID/JOHN MACDOUGALL
Anzeige

Das Berliner Olympiastadion war fest in kroatischer Hand, auf den Rängen sorgten die Fans phasenweise für Heimspiel-Atmosphäre für das Team um Altstar Luka Modric - und wurden doch bitter enttäuscht.

Das auch in der Höhe verdiente 0:3 (0:3) gegen Spanien drückte beim WM-Dritten und Mitfavoriten kräftig auf die Stimmung. Nationaltrainer Zlatko Dalic übernahm die Verantwortung. "Ich entschuldige mich für dieses schlechte Spiel", sagte Dalic: "Ich hoffe, dass wir nur einen schlechten Tag hatten."

Die Defensive war gegen das temporeiche Spiel der Spanier anfällig, in der Offensive fehlten auch Taktgeber Modric die Ideen. Der Superstar von Real Madrid wurde wie auch Routinier Mateo Kovacic nach 65 Minuten ausgewechselt. Laut Dalic war das eine Vorsichtsmaßnahme. "Sie haben eine Stunde gespielt und wir wissen, dass wir noch zwei schwere Spiele haben", sagte Dalic: "Wir wollten anderen Spielern eine Chance geben und sie schonen."

Am kommenden Mittwoch treffen die Kroaten in Hamburg auf Außenseiter Albanien (15.00 Uhr/RTL und MagentaTV) - ein Sieg ist Pflicht. Der Auftakt gegen Spanien, das zumindest hofft Dalic, soll ein Ausrutscher gewesen sein. "Wir werden nicht alles ändern, was wir vorher gut gemacht haben", sagte der Coach.


© 2024 Seven.One Entertainment Group