• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball International

Robert Lewandowski: Bayern-Spiel "das emotionalste meines Lebens"

  • Aktualisiert: 20.09.2022
  • 15:15 Uhr
  • SID
Article Image Media
© IMAGO/Sportfoto Rudel
Anzeige

Robert Lewandowski spricht über "das emotionalste Spiel" seines Lebens in der Champions League gegen Ex-Klub Bayern München. Dennoch bereut er seinen Wechsel keinesfalls.

München - Nach acht Jahren in München fiel es Weltfußballer Robert Lewandowski schwer, "all diese Gefühle zu unterdrücken." Deshalb bezeichnete der 34-Jährige die Champions-League-Partie gegen den FC Bayern München auf einer Pressekonferenz der polnischen Nationalmannschaft vor den anstehenden Nations-League-Spielen als "das emotionalste Spiel" seines Lebens.

Am vergangenen Dienstag war Lewandowski erstmals seit seinem Wechsel zum FC Barcelona in die Allianz Arena zurückgekehrt. Trotz guter Leistung verloren die Katalanen mit 0:2, auch Lewandowski vergab einige gute Chancen. "Ich wollte ein Tor machen, aber etwas in mir hat nicht geholfen", betonte der Pole. 

Dennoch könne seine Mannschaft Positives aus der Niederlage ziehen. "Es war eine Lehre für uns. Wir hatten nicht damit gerechnet, unseren Spielstil in dieser Art durchsetzen zu können", meinte Lewandowski: "Dieses Spiel hat gezeigt, dass wir auch in schwierigen Spielen Chancen kreieren können."

Anzeige
Robert Lewandowski bei Nationalmannschaft: "Bayern-Spiel war eine Lehre für uns"
News

Lewandowski über Barca-Beginn: "Bayern-Spiel war Lehre!"

Robert Lewandowski sieht trotz der Pleite seines FC Barcelona gegen die Bayern in der Champions League viel Gutes bei seinem neuen Klub. Dennoch fühlte er sich gegen die Münchner nicht vollkommen frei.

  • 19.09.2022
  • 22:59 Uhr

Lewandowski fühlt sich wohl und nimmt Ballon d'Or ins Visier

Seinen Abschied aus München bereue er keinesfalls. "Mein Wechsel zu Barça hat mir einen Schub gegeben. Das hat mein Selbstwertgefühl gestärkt. Ich wusste, dass ich über den Ausgang von Spielen entscheiden sollte, und ich hatte keine Angst vor dieser Rolle", sagte Lewandowski.

Außerdem habe er das Gefühl, schon viel länger für den FC Barcelona zu spielen, als das tatsächlich der Fall ist. Gründe dafür, seien ein reibungsloser Start und Fans, die bereits Lieder über ihn singen gewesen.

In Spanien soll es nun auch endlich mit dem Ballon d'Or klappen. "Ich weiß, dass der FC Barcelona die Mannschaft mit den meisten Gewinnern ist", betonte der Torjäger und ergänzte: "Ich glaube, der Weg zum Ballon d'Or ist bei Barca kürzer als bei Bayern." 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Du willst die wichtigsten Bundesliga-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group