• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

Ronaldinho zerlegt Selecao: "Nur Durchschnitt"

Article Image Media
© AFP/SID/Pablo PORCIUNCULA
Anzeige

Der zweimalige Weltfußballer und Ex-Weltmeister Ronaldinho hat kurz vor dem Start der Copa America (20. Juni bis 14. Juli) mit der brasilianischen Nationalmannschaft abgerechnet. Er werde sich bei der Kontinentalmeisterschaft "kein Spiel Brasiliens ansehen und auch keinen Sieg feiern", sagte der 44-Jährige in einem Video, das er bei Instagram teilte.

"Ich habe genug. Es ist ein trauriger Moment für alle, die den brasilianischen Fußball lieben", erklärte Ronaldinho und zählte auf: "Es ist eine der schlechtesten Mannschaften der letzten Jahre, keine Anführer, mehrheitlich nur durchschnittliche Spieler." Er habe "noch nie eine so schlimme Situation erlebt wie diese", sagte der frühere Offensivstar, der "mangelnde Liebe zum brasilianischen Trikot und mangelhaften Fußball" beklagte.

Zuletzt hatte Rekordweltmeister Brasilien im Test bei Copa-Gastgeber USA nur ein 1:1 erreicht - obwohl der neue Superstar Vinicius Junior von Champions-League-Sieger Real Madrid sowie das Top-Talent Endrick auf dem Platz standen. Brasiliens Leistung sei "eine der schlechtesten" gewesen, "die ich je gesehen habe, es ist eine Schande", so Ronaldinho.


© 2024 Seven.One Entertainment Group