• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Untreueverdacht: Staatsanwaltschaft durchsucht DFB-Zentrale

  • Aktualisiert: 29.10.2019
  • 15:23 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Wegen des Verdachts der Untreue zum Nachteil des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Ermittlungen aufgenommen. Es geht offenbar um Beraterverträge.

Frankfurt/Main - Wegen des Verdachts der Untreue zum Nachteil des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Ermittlungen aufgenommen. Im Zuge dessen fand in der vergangenen Woche eine Durchsuchung in der Frankfurter Zentrale des DFB statt. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft dem SID.

Laut "Bild" stehen frühere Beraterverträge mit dem ehemaligen Trainerausbilder Erich Rutemöller und dem inzwischen verstorbenen 1954er-Weltmeister Hans Schäfer im Fokus der Ermittlungen. Die Namen wollte die Staatsanwaltschaft auf SID-Anfrage aber nicht bestätigen. Mitarbeiter des DFB sollen von den Ermittlungen nicht betroffen sein, der Verband soll in dieser Sache Geschädigter sein.

Anzeige
Anzeige
Sandro Schwarz besucht jugendliche Häftlinge
News

Mainz-Coach Schwarz rät Häftlingen zu Kursänderung

Trainer Sandro Schwarz vom 1. FSV Mainz 05 hat jugendlichen Häftlingen zu einer Veränderung ihres Lebens nach der Entlassung ermuntert. Er appelliert, die Chance zu nutzen.

  • 29.10.2019
  • 12:44 Uhr

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group