• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Während Legendenspiel: Schiedsrichterin zeigt Gelb für ein Selfie mit Kaka

  • Aktualisiert: 31.10.2019
  • 12:15 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© getty images/twitter@lilachasolin
Anzeige

Bei einem Legendenspiel zwischen ehemaligen Fußball-Profis aus Israel und Brasilien zeigt die Schiedsrichterin Kaka die Gelbe Karte - aus einem kuriosen Grund: Sie will ein Selfie mit dem früheren Weltfußballer machen.

Haifa/München - Dieser Fan-Moment war wohl auch für einen Weltstar wie Kaka ein besonderes Erlebnis: Bei einem Legendenspiel zwischen den All-Star-Mannschaften von Brasilien und Israel kam es zu einem skurrilen Zwischenfall.

Die leitende Schiedsrichterin unterbrach das Spiel zunächst ohne ersichtlichen Grund und zeigte dem 37-Jährigen dann die Gelbe Karte.

Ein Selfie mit Idol Kaka

Was dann passierte, konnte wohl keiner der Beteiligten erahnen. Die Frau zückt ihr Handy aus der Hosentasche, um ein Selfie mit Kaka zu machen.

Sicherlich ein seltsamer Moment für den früheren Profi, der jedoch lässig reagierte, kurz schmunzelte und den Spaß einfach mitmachte.

Die Spielleiterin postete das Selfie mit ihrem Fußball-Idol anschließend auf ihren Social Media Kanälen - ganz schön mutig, die Aktion.

Kaká, der früher für den AC Mailand und Real Madrid spielte, beendete seine aktive Karriere 2017 bei Orlando City in der Major League Soccer.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group