• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Mit Özil und Mustafi: FC Arsenal unterliegt im Derby bei den Spurs

  • Aktualisiert: 10.02.2018
  • 18:10 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Der FC Arsenal mit dem neuen Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang hat im Londoner Derby bei Tottenham Hotspur nicht punkten können. Harry Kane entscheidet das Duell der beiden Topklubs.

London - Der FC Arsenal mit dem neuen Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang hat im Londoner Derby bei Tottenham Hotspur nicht punkten können. Die Gunners unterlagen durch einen Treffer von Torjäger Harry Kane (50.) mit 0:1 (0:0). Es war der 23. Saisontreffer für den englischen Nationalstürmer. 

Tottenham verbesserte sich zunächst auf Platz drei und vergrößerte den Vorsprung auf Arsenal auf sieben Punkten. Die Aubameyang-Truppe ist Tabellensechster.

Anzeige

Özil und Mustafi in der Startelf

In der Anfangsformation der Kanoniere standen neben Aubameyang auch der ebenfalls neu verpflichtete Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan sowie die Weltmeister Mesut Özil und Shkodran Mustafi.

West Ham United gewann 2:0 (1:0) gegen den FC Watford. Die Treffer erzielten die Ex-Bundesliga-Profis Javier Chicharito Hernandez (38.) und Marko Arnautovic (78.). Der FC Everton gab Crystal Palace mit 3:1 (0:0) das Nachsehen. Stoke City und Brighton and Hove Albion trennten sich 1:1 (0:1). Swansea City setzte sich gegen den FC Burnley mit 1:0 (0:0) durch. 

Anzeige:
Alle Spiele der Premier League live von on Demand auf DAZN

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp


© 2024 Seven.One Entertainment Group