• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Juventus schlägt Florenz bei Europa-Generalprobe

  • Aktualisiert: 09.03.2014
  • 17:28 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Getty
Anzeige

Mit einem Sieg gegen den AC Florenz glückt Juventus Turin die Generalprobe für das Achtelfinale in der Europa League (Do. live bei kabeleins und auf ran.de). Mario Gomez kann die Florenz-Pleite nicht verhindern. 

Turin - Nationalstürmer Mario Gomez (28) wartet beim italienischen Erstligisten AC Florenz weiter auf sein erstes Tor nach seinem Comeback. Beim 0:1 (0:1) der Fiorentina beim souveränen Tabellenführer Juventus Turin am Sonntag stand Gomez aber immerhin nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder in der Startelf. Zuvor war er schon dreimal eingewechselt worden, seine beiden einzigen Saisontore datieren vom 1. September 2013 (5:2 beim FC Genua).

Gomez fiel bis auf einen Kopfball am Tor vorbei nach einer guten Stunde nicht auf, er wurde 15 Minuten vor dem Abpfiff ausgewechselt. Die Niederlage bei Juventus (72 Punkte aus 27 Spielen) war aus Sicht der Fiorentina aber einkalkuliert, der Rekordmeister ist der Konkurrenz lange enteilt. Florenz (45) wird sich wahrscheinlich für die Europa League qualifizieren. 

Anzeige

Juventus gegen Florenz auch in der Europa League

Am kommenden Donnerstag treffen sich beide Mannschaften in der Europa League wieder. Juventus Turin hat im Hinspiel des Achtelfinals (ab 20:45 live bei kabel eins und im kostenlosen Livestream auf ran.de) zunächst Heimrecht.

Selbst diese Europa-League-Perspektive hat Miroslav Klose derzeit nicht. Der zweite deutsche Nationalstürmer in der Serie A verlor mit Lazio Rom gegen Atalanta Bergamo 0:1 (0:0) und hat nun sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenfünften Inter Mailand, der den FC Turin 1:0 (1:0) bezwang.

Mustafi feiert Sieg nach 0:2-Rückstand

Abwehrspieler Shkodran Mustafi, von Bundestrainer Joachim Löw zuletzt für das Länderspiel gegen Chile (1:0) berufen, aber nicht eingesetzt, besiegte mit Sampdoria Genua am Sonntag Livorno Calcio nach 0:2-Pausenrückstand 4:2. Mustafi gehörte nicht zu den Torschützen.

Genua befindet sich wie der große AC Mailand im Niemandsland der Tabelle. Drei Tage vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag bei Atletico Madrid (Hinspiel 0:1) verlor Milan mit 0:1 (0:0) bei Udinese Calcio. Die Rossoneri sind einen Punkt vor Sampdoria nur Elfter 


© 2024 Seven.One Entertainment Group