• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

WM 2022: Pressestimmen zum Finale - "Argentiniens WM-Weihnachts-Märchen"


                <strong>Pressestimmen zum WM-Finale</strong><br>
                Das Finale der WM 2022 zwischen Argentinien und Frankreich (7:5 nach Elfmeterschießen) bot alles. Und war damit die perfekte Vorlage für besondere Pressestimmen. ran hat einige aus der ganzen Welt gesammelt.
Pressestimmen zum WM-Finale
Das Finale der WM 2022 zwischen Argentinien und Frankreich (7:5 nach Elfmeterschießen) bot alles. Und war damit die perfekte Vorlage für besondere Pressestimmen. ran hat einige aus der ganzen Welt gesammelt.
© Getty Images

                <strong>Clarin (Argentinien)</strong><br>
                "Das Glück eines ganzen Landes. Argentinien ist Weltmeister!"
Clarin (Argentinien)
"Das Glück eines ganzen Landes. Argentinien ist Weltmeister!"
© Screenshiot clarin.com

                <strong>La Nacion (Argentinien)</strong><br>
                "Messis Nationalmannschaft hat das beste Finale der Geschichte gewonnen und sich einen Platz im Fußballhimmel gesichert. Sie haben es geschafft. 36 Jahre haben wir gewartet. Drei Generationen. Jetzt wurde das Ziel erreicht."
La Nacion (Argentinien)
"Messis Nationalmannschaft hat das beste Finale der Geschichte gewonnen und sich einen Platz im Fußballhimmel gesichert. Sie haben es geschafft. 36 Jahre haben wir gewartet. Drei Generationen. Jetzt wurde das Ziel erreicht."
© Screenshot lanacion.com.ar

                <strong>Ole (Argentinien)</strong><br>
                "Ewige Herrlichkeit, Messi. Argentinien ist Weltmeister mit Messi als prägender Figur. Die Welt ist heute ein gerechterer Ort. Ehre sei Gott, Ehre sei Messi. Das Schicksal, das so oft so grausam mit ihm umzugehen schien, hatte die beste Rache für ihn auf Lager, den erträumten Tag, die erträumte Weltmeisterschaft, die Weihe, die ewig sein wird. Heute ist Messi in die Ewigkeit eingegangen. Heute ist er für diejenigen, die ihn von Anfang an unterstützt haben, und für diejenigen, die sich ihm später angeschlossen haben, für immer zum Helden geworden. Heute wird Messi der beste Spieler der Geschichte - sorry Diego."
Ole (Argentinien)
"Ewige Herrlichkeit, Messi. Argentinien ist Weltmeister mit Messi als prägender Figur. Die Welt ist heute ein gerechterer Ort. Ehre sei Gott, Ehre sei Messi. Das Schicksal, das so oft so grausam mit ihm umzugehen schien, hatte die beste Rache für ihn auf Lager, den erträumten Tag, die erträumte Weltmeisterschaft, die Weihe, die ewig sein wird. Heute ist Messi in die Ewigkeit eingegangen. Heute ist er für diejenigen, die ihn von Anfang an unterstützt haben, und für diejenigen, die sich ihm später angeschlossen haben, für immer zum Helden geworden. Heute wird Messi der beste Spieler der Geschichte - sorry Diego."
© Getty Images

                <strong>L'Equipe (Frankreich)</strong><br>
                "Messi-Mbappe - ein legendäres Duell! Verhängnisvolle Tränen. Nach einem Finale mit surrealem Szenario, vielleicht dem schönsten der Geschichte, gewann Argentinien die Weltmeisterschaft, indem es die französische Mannschaft im Elfmeterschießen besiegte."
L'Equipe (Frankreich)
"Messi-Mbappe - ein legendäres Duell! Verhängnisvolle Tränen. Nach einem Finale mit surrealem Szenario, vielleicht dem schönsten der Geschichte, gewann Argentinien die Weltmeisterschaft, indem es die französische Mannschaft im Elfmeterschießen besiegte."
© Screenshot lequipe.fr

                <strong>Le Parisien (Frankreich)</strong><br>
                "Argentinien-Frankreich: 'Les Bleus' nach einem irrationalen und so grausamen Finale besiegt. Am Sonntag unterlag der Titelverteidiger im Lusail-Stadion in Doha nach einem der sensationellsten Endspiele der Fußballgeschichte im Elfmeterschießen gegen Argentinien. Der Hattrick von Kylian Mbappe reichte nicht aus."
Le Parisien (Frankreich)
"Argentinien-Frankreich: 'Les Bleus' nach einem irrationalen und so grausamen Finale besiegt. Am Sonntag unterlag der Titelverteidiger im Lusail-Stadion in Doha nach einem der sensationellsten Endspiele der Fußballgeschichte im Elfmeterschießen gegen Argentinien. Der Hattrick von Kylian Mbappe reichte nicht aus."
© Screenshot leparisien.fr

                <strong>The Sun (Großbritannien)</strong><br>
                "König der Löwen! Messi gewinnt spannendes WM-Finale trotz Hattrick von Mbappe nach Elfmeter-Heldentat von Martinez. DAS beste Finale, das es jemals gegeben hat. Das beste Fußballspiel, das es jemals gegeben hat, sicherlich. Der leicht verwirrte FIFA-Chef Gianni Infantino behauptete gestern, dass es die beste WM aller Zeit gewesen sei und nach diesem nervenaufreibenden, verblüffenden und absolut atemberaubenden Fußballspiel hat er jetzt vermutlich recht."
The Sun (Großbritannien)
"König der Löwen! Messi gewinnt spannendes WM-Finale trotz Hattrick von Mbappe nach Elfmeter-Heldentat von Martinez. DAS beste Finale, das es jemals gegeben hat. Das beste Fußballspiel, das es jemals gegeben hat, sicherlich. Der leicht verwirrte FIFA-Chef Gianni Infantino behauptete gestern, dass es die beste WM aller Zeit gewesen sei und nach diesem nervenaufreibenden, verblüffenden und absolut atemberaubenden Fußballspiel hat er jetzt vermutlich recht."
© Screenshot thesun.co.uk

                <strong>Daily Mail (Großbritannien)</strong><br>
                "Es ist Messis Weltmeisterschaft! Ein Märchen, wird man sagen, aber Märchen können einfach sein. Nichts hier war vorherbestimmt, nichts stand in den Sternen oder wurde leichtfertig gewonnen. Das Schicksal allein hätte es für Messi in Katar nicht getan. Das geschah nicht, weil er einfach auftauchte. Es war ein Triumph des puren Willens - seines Willens und des Willens seiner argentinischen Mannschaftskameraden. Sie haben das Spiel gewonnen, sie haben das Spiel abgegeben, sie haben die Verlängerung gewonnen, sie haben die Verlängerung abgegeben. Und dann triumphierten sie ein drittes Mal, im Elfmeterschießen. Auf diese Weise konnte es nicht nur um einen Mann gehen."
Daily Mail (Großbritannien)
"Es ist Messis Weltmeisterschaft! Ein Märchen, wird man sagen, aber Märchen können einfach sein. Nichts hier war vorherbestimmt, nichts stand in den Sternen oder wurde leichtfertig gewonnen. Das Schicksal allein hätte es für Messi in Katar nicht getan. Das geschah nicht, weil er einfach auftauchte. Es war ein Triumph des puren Willens - seines Willens und des Willens seiner argentinischen Mannschaftskameraden. Sie haben das Spiel gewonnen, sie haben das Spiel abgegeben, sie haben die Verlängerung gewonnen, sie haben die Verlängerung abgegeben. Und dann triumphierten sie ein drittes Mal, im Elfmeterschießen. Auf diese Weise konnte es nicht nur um einen Mann gehen."
© Screenshot dailymail.co.uk

                <strong>AS (Spanien)</strong><br>
                "Messi wird zu Gott! Argentinien gewinnt die Weltmeisterschaft im Elfmeterschießen nach einem epischen Finale und einem Kampf für die Geschichtsbücher zwischen ihm und Mbappe. Coman und Tchouameni vergeben ihre Schüsse. Dritter Stern für Argentinien."
AS (Spanien)
"Messi wird zu Gott! Argentinien gewinnt die Weltmeisterschaft im Elfmeterschießen nach einem epischen Finale und einem Kampf für die Geschichtsbücher zwischen ihm und Mbappe. Coman und Tchouameni vergeben ihre Schüsse. Dritter Stern für Argentinien."
© Screenshot as.com

                <strong>Mundo Deportivo (Spanien)</strong><br>
                "Messi und Argentinien haben ihren WM-Titel. In einem historischen Finale holt sich Argentinien nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen eine großartige französische Mannschaft den dritten Stern. Leo war mit zwei Toren gegen einen kämpferischen Mbappe, der einen Hattrick erzielte, entscheidend für den Erfolg."
Mundo Deportivo (Spanien)
"Messi und Argentinien haben ihren WM-Titel. In einem historischen Finale holt sich Argentinien nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen eine großartige französische Mannschaft den dritten Stern. Leo war mit zwei Toren gegen einen kämpferischen Mbappe, der einen Hattrick erzielte, entscheidend für den Erfolg."
© Screenshot mundodeportivo.com

                <strong>Bild</strong><br>
                "Dreimal Messi(as), einmal Di(e) Maria - Argentiniens WM-Weihnachts-Märchen"
Bild
"Dreimal Messi(as), einmal Di(e) Maria - Argentiniens WM-Weihnachts-Märchen"
© Screenshot bild.de

                <strong>Weitere internationale Pressestimmen</strong><br>
                Guardian (Großbritannien): "Lionel Messi hat seine Siegermedaille und die Last der Welt wird sichtlich von seinen Schultern genommen. Er lächelt, strahlt wie ein kleiner Junge, einfach ein glücklicher Kerl. Was eine Vorstellung! Was eine Karriere! Was ein Finale."Blick (Schweiz): "Ein Endspiel für die Ewigkeit. Argentinien gewinnt ein Finale für die Geschichtsbücher hochdramatisch im Elfmeterschießen und ist zum dritten Mal Weltmeister."Gazzetta dello Sport (Italien): "Argentinien ist Weltmeister, Messi wie Maradona. Frankreich geht im Elfmeterschießen k.o."Corriere della Sera (Italien): "Argentinien ist Weltmeister. Es ist die WM von Leo, aber Ehre für Mbappe."RMC Sport (Frankreich): "Messi und die Albiceleste auf dem Dach der Welt trotz heldenhafter Franzosen und eines Dreierpacks von Mbappe."Le Figaro (Frankreich): "Besiegt durch die Albiceleste von Lionel Messi lassen die Blauen ihren WM-Titel entwischen."New York Times (USA): "Krönung komplett! Lionel Messi holt sich die Krone"Marca (Spanien): "Messi, jetzt hast du deinen Pokal. Du hast ihn verdient."
Weitere internationale Pressestimmen
Guardian (Großbritannien): "Lionel Messi hat seine Siegermedaille und die Last der Welt wird sichtlich von seinen Schultern genommen. Er lächelt, strahlt wie ein kleiner Junge, einfach ein glücklicher Kerl. Was eine Vorstellung! Was eine Karriere! Was ein Finale."Blick (Schweiz): "Ein Endspiel für die Ewigkeit. Argentinien gewinnt ein Finale für die Geschichtsbücher hochdramatisch im Elfmeterschießen und ist zum dritten Mal Weltmeister."Gazzetta dello Sport (Italien): "Argentinien ist Weltmeister, Messi wie Maradona. Frankreich geht im Elfmeterschießen k.o."Corriere della Sera (Italien): "Argentinien ist Weltmeister. Es ist die WM von Leo, aber Ehre für Mbappe."RMC Sport (Frankreich): "Messi und die Albiceleste auf dem Dach der Welt trotz heldenhafter Franzosen und eines Dreierpacks von Mbappe."Le Figaro (Frankreich): "Besiegt durch die Albiceleste von Lionel Messi lassen die Blauen ihren WM-Titel entwischen."New York Times (USA): "Krönung komplett! Lionel Messi holt sich die Krone"Marca (Spanien): "Messi, jetzt hast du deinen Pokal. Du hast ihn verdient."
© Getty Images

                <strong>Pressestimmen zum WM-Finale</strong><br>
                Das Finale der WM 2022 zwischen Argentinien und Frankreich (7:5 nach Elfmeterschießen) bot alles. Und war damit die perfekte Vorlage für besondere Pressestimmen. ran hat einige aus der ganzen Welt gesammelt.

                <strong>Clarin (Argentinien)</strong><br>
                "Das Glück eines ganzen Landes. Argentinien ist Weltmeister!"

                <strong>La Nacion (Argentinien)</strong><br>
                "Messis Nationalmannschaft hat das beste Finale der Geschichte gewonnen und sich einen Platz im Fußballhimmel gesichert. Sie haben es geschafft. 36 Jahre haben wir gewartet. Drei Generationen. Jetzt wurde das Ziel erreicht."

                <strong>Ole (Argentinien)</strong><br>
                "Ewige Herrlichkeit, Messi. Argentinien ist Weltmeister mit Messi als prägender Figur. Die Welt ist heute ein gerechterer Ort. Ehre sei Gott, Ehre sei Messi. Das Schicksal, das so oft so grausam mit ihm umzugehen schien, hatte die beste Rache für ihn auf Lager, den erträumten Tag, die erträumte Weltmeisterschaft, die Weihe, die ewig sein wird. Heute ist Messi in die Ewigkeit eingegangen. Heute ist er für diejenigen, die ihn von Anfang an unterstützt haben, und für diejenigen, die sich ihm später angeschlossen haben, für immer zum Helden geworden. Heute wird Messi der beste Spieler der Geschichte - sorry Diego."

                <strong>L'Equipe (Frankreich)</strong><br>
                "Messi-Mbappe - ein legendäres Duell! Verhängnisvolle Tränen. Nach einem Finale mit surrealem Szenario, vielleicht dem schönsten der Geschichte, gewann Argentinien die Weltmeisterschaft, indem es die französische Mannschaft im Elfmeterschießen besiegte."

                <strong>Le Parisien (Frankreich)</strong><br>
                "Argentinien-Frankreich: 'Les Bleus' nach einem irrationalen und so grausamen Finale besiegt. Am Sonntag unterlag der Titelverteidiger im Lusail-Stadion in Doha nach einem der sensationellsten Endspiele der Fußballgeschichte im Elfmeterschießen gegen Argentinien. Der Hattrick von Kylian Mbappe reichte nicht aus."

                <strong>The Sun (Großbritannien)</strong><br>
                "König der Löwen! Messi gewinnt spannendes WM-Finale trotz Hattrick von Mbappe nach Elfmeter-Heldentat von Martinez. DAS beste Finale, das es jemals gegeben hat. Das beste Fußballspiel, das es jemals gegeben hat, sicherlich. Der leicht verwirrte FIFA-Chef Gianni Infantino behauptete gestern, dass es die beste WM aller Zeit gewesen sei und nach diesem nervenaufreibenden, verblüffenden und absolut atemberaubenden Fußballspiel hat er jetzt vermutlich recht."

                <strong>Daily Mail (Großbritannien)</strong><br>
                "Es ist Messis Weltmeisterschaft! Ein Märchen, wird man sagen, aber Märchen können einfach sein. Nichts hier war vorherbestimmt, nichts stand in den Sternen oder wurde leichtfertig gewonnen. Das Schicksal allein hätte es für Messi in Katar nicht getan. Das geschah nicht, weil er einfach auftauchte. Es war ein Triumph des puren Willens - seines Willens und des Willens seiner argentinischen Mannschaftskameraden. Sie haben das Spiel gewonnen, sie haben das Spiel abgegeben, sie haben die Verlängerung gewonnen, sie haben die Verlängerung abgegeben. Und dann triumphierten sie ein drittes Mal, im Elfmeterschießen. Auf diese Weise konnte es nicht nur um einen Mann gehen."

                <strong>AS (Spanien)</strong><br>
                "Messi wird zu Gott! Argentinien gewinnt die Weltmeisterschaft im Elfmeterschießen nach einem epischen Finale und einem Kampf für die Geschichtsbücher zwischen ihm und Mbappe. Coman und Tchouameni vergeben ihre Schüsse. Dritter Stern für Argentinien."

                <strong>Mundo Deportivo (Spanien)</strong><br>
                "Messi und Argentinien haben ihren WM-Titel. In einem historischen Finale holt sich Argentinien nach einem Sieg im Elfmeterschießen gegen eine großartige französische Mannschaft den dritten Stern. Leo war mit zwei Toren gegen einen kämpferischen Mbappe, der einen Hattrick erzielte, entscheidend für den Erfolg."

                <strong>Bild</strong><br>
                "Dreimal Messi(as), einmal Di(e) Maria - Argentiniens WM-Weihnachts-Märchen"

                <strong>Weitere internationale Pressestimmen</strong><br>
                Guardian (Großbritannien): "Lionel Messi hat seine Siegermedaille und die Last der Welt wird sichtlich von seinen Schultern genommen. Er lächelt, strahlt wie ein kleiner Junge, einfach ein glücklicher Kerl. Was eine Vorstellung! Was eine Karriere! Was ein Finale."Blick (Schweiz): "Ein Endspiel für die Ewigkeit. Argentinien gewinnt ein Finale für die Geschichtsbücher hochdramatisch im Elfmeterschießen und ist zum dritten Mal Weltmeister."Gazzetta dello Sport (Italien): "Argentinien ist Weltmeister, Messi wie Maradona. Frankreich geht im Elfmeterschießen k.o."Corriere della Sera (Italien): "Argentinien ist Weltmeister. Es ist die WM von Leo, aber Ehre für Mbappe."RMC Sport (Frankreich): "Messi und die Albiceleste auf dem Dach der Welt trotz heldenhafter Franzosen und eines Dreierpacks von Mbappe."Le Figaro (Frankreich): "Besiegt durch die Albiceleste von Lionel Messi lassen die Blauen ihren WM-Titel entwischen."New York Times (USA): "Krönung komplett! Lionel Messi holt sich die Krone"Marca (Spanien): "Messi, jetzt hast du deinen Pokal. Du hast ihn verdient."

© 2024 Seven.One Entertainment Group