• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Handball

Wolff: Kieler Mannschaft "eine der besten in Europa"

Article Image Media
© IMAGO/Marco Wolf/SID/IMAGO/Marco Wolf
Anzeige

Rückkehrer Andreas Wolff traut dem Handball-Bundesligisten THW Kiel in der kommenden Saison Großes zu. "Ich glaube nicht, dass eine Personalie alles ändert. Aber ich sehe die aktuelle Mannschaft des THW als eine der besten in Europa an", sagte der Nationaltorwart, der von Industria Kielce zurück an die Förde kommt, der Sport Bild.

Er hoffe, dass seine "persönliche Reife" der Mannschaft helfen werde und "dass wir alle gemeinsam den THW dahin führen, wo er meines Erachtens hingehört. Und das ist definitiv die nationale und auch internationale Spitze", erklärte Wolff.

Der THW habe beim Final Four in der Champions League mit dem dritten Platz gezeigt, "dass der Klub mit den Besten Europas mithalten kann", sagte Wolff. Wenn das Team "diese Leistungen auch in der Bundesliga, am besten an 34 Spieltagen, auf die Platte bekommt, ist der THW Kiel eine Mannschaft, die auf jeden Fall um die Meisterschaft mitspielt".

In der vergangenen Woche hatte der THW die Rückkehr von Wolff, der bereits von 2016 bis 2019 in Kiel im Tor gestanden hatte, bekannt gegeben. Beim Rekordmeister unterschrieb der 33-Jährige einen Vertrag bis 2028. Ans Aufhören denkt Wolff dabei noch lange nicht. "Ich hoffe nicht, dass ich mit 37 Schluss machen muss. Dafür arbeiten wir zu stark an meiner Fitness", so Wolff: "Ich hätte aber grundsätzlich nichts dagegen, in Kiel irgendwann meine Karriere zu beenden."


© 2024 Seven.One Entertainment Group