• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Olympia Leichtathletik Top News

400 m Hürden: McLaughlin-Levrone verbessert Weltrekord

Article Image Media
© GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/CHRISTIAN PETERSEN
Anzeige

Leichtathletin Sydney McLaughlin-Levrone bleibt die Königin der 400 m Hürden: Die 24-Jährige verbesserte bei den US-Trials in Eugene/Oregon ihren Weltrekord auf 50,65 Sekunden. Die Amerikanerin unterstrich damit eindrucksvoll ihre Gold-Ambitionen bei den Olympischen Spielen in Paris (26. Juli bis 11. August). "Ich habe das nicht erwartet. Ich bin einfach nur erstaunt, verblüfft und schockiert", sagte McLaughlin-Levrone.

Ihre bisherige Bestzeit über die 400 m Hürden lag bei 50,68 Sekunden, die sie vor zwei Jahren aufgestellt hatte. Im letzten Jahr hatte die zweimalige Olympiasiegerin von Tokio bei den Weltmeisterschaften wegen einer Verletzung gefehlt. Den Titel holte sich die Niederländerin Femke Bol. 2023 bestritt McLaughlin-Levrone keinen einzigen Wettkampf.


© 2024 Seven.One Entertainment Group