• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Leichtathletik

9,92 Sekunden: Hartmann läuft beste deutsche 100-m-Zeit

Article Image Media
© Imago / Belga/SID/IMAGO/VIRGINIE LEFOUR
Anzeige

Der Kölner Joshua Hartmann ist im belgischen Heusden-Zolder die 100 m in 9,92 Sekunden gelaufen und damit so schnell wie nie zuvor ein deutscher Sprinter. Weil der Rückenwind mit 4,0 m/s allerdings deutlich zu stark war, fand das Rennen keinen Eintrag in die offiziellen Bestenlisten. Der deutsche Rekord steht somit weiter bei 10,01 Sekunden, aufgestellt am 29. Juli 2016 von Julian Reus in Mannheim.

Hartmann holte sich den Sieg bei der KBC Night nur fünf Tage nach seinem Fehlstart-Drama bei der EM in Rom. Einen Tag nach seinem 25. Geburtstag war der Sprinter im Finale über 200 m disqualifiziert worden.

Zulässig sind nur zwei Meter Rückenwind pro Sekunde. Hartmanns offizielle 100-Meter-Bestzeit steht somit weiter bei 10,11 Sekunden.


© 2024 Seven.One Entertainment Group