• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Golf

Golf: Rahm sagt US-Open-Teilnahme ab

Article Image Media
© AFP/GETTY IMAGES/SID/TIM WARNER
Anzeige

Der zweimalige Majorsieger Jon Rahm hat seine Teilnahme an den US Open abgesagt. "Nach Rücksprache mit zahlreichen Ärzten und meinem Team habe ich beschlossen, dass es für meine langfristige Gesundheit das Beste ist, von den US Open zurückzutreten", schrieb der 29-Jährige am Dienstag bei X. Rahm leidet unter einer Infektion am linken Fuß, die ihn bereits beim Turnier am vergangenen Wochenende zur Aufgabe gezwungen hatte.

Das dritte Majorturnier des Jahres beginnt am Donnerstag. Der Weltranglistenachte, seit Anfang des Jahres Teil der saudi-arabischen LIV-Tour, hatte das Turnier 2021 gewonnen. Als Titelverteidiger geht der US-Amerikaner Wyndham Clark an den Start.

Aus deutscher Sicht ist das Turnier vor allem für Martin Kaymer (Mettmann) interessant. Der 39-Jährige feierte 2014, als das Turnier letztmals in Pinehurst ausgetragen wurde, seinen bis heute letzten Einzelsieg. Mittlerweile ist Kaymer als Konkurrent von Rahm auf der LIV-Tour aktiv. Neben Kaymer ist als zweiter Deutscher Stephan Jäger (München) dabei.


© 2024 Seven.One Entertainment Group