• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Olympia

Hockey: Kapitänin Lorenz führt Olympia-Kader an

Article Image Media
© AFP/SID/LUIS ACOSTA
Anzeige

Mit Nike Lorenz an der Spitze gehen die deutschen Hockey-Frauen ihre Olympia-Mission in Paris an. Bundestrainer Valentin Altenburg nominierte insgesamt 19 Spielerinnen, für Kapitänin Lorenz werden es ebenso wie für Selin Oruz, Anne Schröder und Charlotte Stapenhorst bereits die dritten Sommerspiele. Alle vier hatte schon 2016 in Rio Bronze geholt und waren auch 2021 in Tokio dabei.

"Diese Mannschaft wird erfolgshungrig nach Paris fahren", sagte Altenburg. Insgesamt stehen 15 Spielerinnen im Kader, die bei der Heim-EM 2023 Bronze geholt hatten. Für Stine Kurz, Benedetta Wenzel, Lisa Nolte, Felicia Wiedermann und Linnea Weidemann wird es die Olympia-Premiere.

Nach dem Viertelfinal-Aus 2021 in Tokio ist in Paris (26. Juli bis 11. August) eine Medaille das Ziel. In der Vorrunde trifft das deutsche Team auf die Niederlande, Belgien, Japan, China und Frankreich.

Altenburg, der 2016 mit den Männern in Rio Olympia-Bronze gewonnen hatte und seit 2021 für die DHB-Frauen verantwortlich ist, musste nach dem Pro-League-Turnier in London seinen Kader von 28 auf 19 Spielerinnen reduzieren. "Ich weiß, dass die ausgewählte Mannschaft für alle 28 mitspielen wird und wir in Paris bereit sein werden, an neue Grenzen zu gehen", sagte Kapitänin Lorenz.


© 2024 Seven.One Entertainment Group