• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Golf

Langer feiert in München Abschied von der DP World Tour

Article Image Media
© AFP/GETTY IMAGES/SID/AARON M. SPRECHER
Anzeige

Golf-Ikone Bernhard Langer startet bei seinem Abschied auf Raten ein letztes Mal in Deutschland. Der 66-Jährige wird bei den 35. BMW Open in München-Eichenried vom 4. bis 7. Juli dabei sein. Der zweimalige Masters-Sieger werde auf der Zielgeraden seiner beeindruckenden Karriere "letztmals ein Turnier auf der DP World Tour bestreiten", teilte der Veranstalter am Montag mit.

Für Langer ist es der erste Start in Eichenried seit 2012. Der erfolgreichste deutsche Golfer prägte das Turnier über Jahre, konnte aber nie gewinnen. Der bisher einzige deutsche Erfolg war Martin Kaymer 2008 gelungen. Kaymer wird auch diesmal in München abschlagen. Zudem haben Topspieler wie Miguel Angel Jimenez, Luke Donald oder Thomas Björn beim mit 2,5 Millionen Dollar dotierten Turnier zugesagt. Titelverteidiger ist Thriston Lawrence aus Südafrika.

Langer hatte im Mai nur drei Monate nach einem Achillessehnenriss sein Comeback gefeiert. Seinen geplanten Abschied beim Masters in Augusta hatte er wegen der Verletzung absagen müssen, nun will er 2025 zum 41. und letzten Mal an der Magnolia Lane abtreten. Bis dahin ist Langer weiterhin auf der Champions Tour (die Senioren-Tour, Anm. d. Red.) in den USA am Start. Im gehobenen Alter brauche er "nichts anderes mehr", hatte Langer zuletzt erklärt.

Neben seinen beiden Masters-Erfolgen kann Langer zahlreiche weitere große Titel vorweisen. Sechsmal gewann er den Ryder Cup, dazu kommen 42 Siege auf der DP World Tour, früher European Tour.


© 2024 Seven.One Entertainment Group