• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Leichtathletik

Leichtathletik: Französischer Sprinter Lemaitre hört auf

Article Image Media
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Anzeige

Der viermalige Sprint-Europameister Christophe Lemaitre hat kurz vor den Olympischen Spielen in Paris seine Karriere beendet. "Es ist einfach so, dass ich in diesem Jahr alles getan habe, um an den Spielen in Paris teilzunehmen, nur dass es mir leider nicht gelungen ist", sagte der 34-Jährige der Nachrichtenagentur AFP. Zuletzt sei noch eine weitere Wadenverletzung aufgetreten, "die alle meine Chancen auf eine Qualifikation zunichte machte".

Lemaitre war von 2010 bis 2016 der dominante europäische Sprinter, bei Europameisterschaften sammelte er neben viermal Gold auch zweimal Silber sowie zweimal Bronze. Als einer der wenigen Europäer konnte er zeitweise mit den dominanten US-Amerikanern und Jamaikanern mithalten, gewann zweimal Olympiabronze sowie Silber und Bronze bei Weltmeisterschaften. In den vergangenen Jahren konnte der Franzose wegen Verletzungsproblemen nicht mehr an diese Leistungen anknüpfen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group