• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Schwimmen Sport Allgemein Olympia Top News

Olympia-Quali: Schwimmstar Dressel scheitert über 100 m

Article Image Media
© GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/MADDIE MEYER
Anzeige

US-Schwimmstar Caeleb Dressel (27) hat die Olympia-Qualifikation über 100 m Freistil verpasst. Der siebenmalige Olympiasieger musste sich bei den US-Trials in Indianapolis trotz einer starken Leistung mit Rang drei begnügen, vor drei Jahren in Tokio hatte er auf dieser Strecke noch Gold gewonnen.

Dressel arbeitet derzeit an seinem Comeback, nachdem er sich während der WM 2022 in Budapest vom Schwimmsport zurückgezogen hatte. Im riesigen Lucas Oil Stadium in Indiana, der Heimat des NFL-Klubs Indianapolis Colts, scheiterte er jedoch bei seinem ersten Versuch, sich für eine Einzelstrecke in Paris zu qualifizieren. Die Zeit von 47,53 Sekunden reichte nicht für eines der beiden Olympia-Tickets, da Chris Guiliano (47,38) und Jack Alexy (47,47) schneller waren.

Dressel, der bei den Trials noch über 50 m Freistil und 100 m Schmetterling an den Start gehen wird, hofft aber auf einen Start mit der Staffel. Dort sei sogar ein Weltrekord möglich. "Ich denke nicht, dass wir davor zurückschrecken sollten. Wir haben eine Chance darauf", sagte er und fügte nach einem Blick auf die Zeiten hinzu: "Oh mein Gott, die besten sechs waren alle unter 48 Sekunden. Das ist ziemlich schnell."

Dressel hatte 2022 in Budapest bereits zwei Mal Gold gewonnen, ehe er aus "medizinischen Gründen" abreiste - und monatelang nicht trainierte. Dressel kämpfte in der Vergangenheit immer wieder mit Depressionen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group