• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Schwimmen Sport Allgemein

Schwimm-EM: De Geus holt Silber im Brust-Sprint

Article Image Media
© IMAGO/MATHIAS MANDL/SID/IMAGO/GEPA pictures/ Mathias Mandl
Anzeige

Brustschwimmer Noel de Geus hat bei den Europameisterschaften in Belgrad den Titel über 50 m hauchdünn verpasst, dem deutschen Team aber mit Silber einen weiteren Erfolg beschert. Der 23 Jahre alte US-Student, der für Eintracht Hildesheim startet, musste sich in persönlicher Bestzeit von 26,93 Sekunden nur um eine Hundertstel dem Türken Emre Sakci (26,92) geschlagen geben.

De Geus, der seine erste internationale Medaille gewann, blieb über die nicht olympische Strecke gut drei Zehntel über dem deutschen Rekord von Melvin Imoudo aus dem April. Imoudo hatte in Belgrad Gold über 100 m Brust geholt, über die Sprintdistanz war der Potsdamer nicht am Start.

Bronze gab es am Samstag zudem für die deutsche Mixed-Staffel über 4x200 m mit Danny Schmidt (Frankfurt), Philipp Peschke (Essen), Nicole Maier (Gladbeck/Recklinghausen) und Leonie Kullmann (Berlin). Allerdings waren nur fünf Staffeln am Start.

Das DSV-Team steht nach dem vorletzten Wettkampftag bei 16 Medaillen (4x Gold, 7x Silber, 5x Bronze) und damit auf Platz drei der Nationenwertung.


© 2024 Seven.One Entertainment Group