• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Leichtathletik

Sha'Carri Richardson verpasst Olympia-Ticket über 200 m

Article Image Media
© AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/Patrick Smith
Anzeige

US-Sprintstar Sha'Carri Richardson hat überraschend das Olympia-Ticket über 200 m verpasst. Die 24-Jährige, amtierende Weltmeisterin über 100 m und WM-Dritte des Vorjahrs über die doppelte Distanz, belegte bei den US-Trials in Eugene/Oregon über die halbe Stadionrunde nur den vierten Platz. Der Titel ging an Gabby Thomas in 21,81 Sekunden, Richardson war nach schwachem Start chancenlos (22,16).

Noah Lyles, Dreifach-Weltmeister von Budapest, setzte sich dagegen nach dem Titel über 100 m auch über die 200 m durch. Der 26-Jährige aus Florida, in Eugene vor zwei Jahren Weltmeister über die halbe Stadionrunde, beeindruckte in einer Siegerzeit von 19,53 Sekunden. Kenny Bednarek (19,59) und Erriyon Knighton (19,77) lösten die weiteren Tickets für die Sommerspiele in Paris (26. Juli bis 11. August) über diese Distanz.

Der ehemalige Weltmeister Christian Coleman ging erneut leer aus, wie schon in der vergangenen Woche über 100 m belegte der 28-Jährige nur Rang vier.


© 2024 Seven.One Entertainment Group