• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Formel 1 Motorsport

Formel 1: Brand in der Hospitality von McLaren

Article Image Media
© AFP/SID/Josep LAGO
Anzeige

Bei einem Brand in der Hospitality von McLaren haben mehrere Rettungskräfte eine Rauchvergiftung erlitten. Vor Beginn des dritten freien Trainings der Formel 1 beim Großen Preis von Spanien hatte es in dem Gebäude plötzlich eine starke Rauchentwicklung gegeben, Fahrer, Gäste und sämtliche Teammitglieder wurden rasch evakuiert. Ein Teammitglied wurde vorübergehend ins Krankenhaus gebracht und nach einer Untersuchung wieder entlassen. Laut McLaren handelte es sich dabei um eine Vorsichtsmaßnahme.

Die anrückende Feuerwehr bekämpfte den Brand in der Folge. Auch Sanitäter und Rettungswagen waren vor Ort. Offizielle und Fahrer wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Piloten Lando Norris (Großbritannien) und Oscar Piastri (Australien) nahmen auch am abschließenden Training teil.

Bei der Hospitality handelt es sich um ein zweistöckiges temporäres Gebäude, das das Team bei allen Europa-Rennen nutzt. Neben einer Küche und einem Gästebereich befinden sich im Gebäude auch Büros der Teamführung und Aufenthaltsräume der Fahrer.


© 2024 Seven.One Entertainment Group