• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Formel 1 Top News Motorsport

Norris im ersten Training der Formel 1 in Barcelona vorne

Article Image Media
© AFP/SID/MANAURE QUINTERO
Anzeige

Lando Norris hat zum Auftakt des Formel-1-Wochenendes in Barcelona die erste Bestzeit gesetzt. Der britische McLaren-Pilot drehte am Freitag in 1:14,228 Minuten die schnellste Runde und landete vor Weltmeister Max Verstappen (Niederlande/Red Bull) und Carlos Sainz (Spanien/Ferrari). Um 17.00 Uhr geht es beim Großen Preis von Spanien ins zweite freie Training.

Nico Hülkenberg musste bei der ersten Session noch zusehen. Im Haas-Boliden des Emmerichers saß Nachwuchsfahrer Oliver Bearman. Das Regelwerk sieht regelmäßige Einsätze für Rookies vor, Hülkenberg hat nun "nur" noch zwei Trainingssessions, um sich aufs zehnte Saisonrennen am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) einzustimmen. "Seine Hauptaufgabe ist, dass er das Auto nicht kaputt macht und gut aufpasst", sagte Hülkenberg am Sky-Mikrofon im Scherz über Bearman. Dies gelang dem Briten, der 19. wurde.

Das Wochenende hatte höchst turbulent begonnen. Am Freitagmorgen verkündete Alpine die Verpflichtung von Flavio Briatore, der das Team ab sofort als Berater unterstützen soll. Der Italiener, früherer Teamchef und Förderer von Michael Schumacher, ist eine der schillernsten Figuren in der Geschichte der Formel 1.

Spanien bildet den Auftakt eines "Triple-Headers" mit drei Rennen an aufeinanderfolgenden Wochenenden. Nach Barcelona folgen die Rennen auf dem Red Bull Ring in Österreich und in Silverstone.


© 2024 Seven.One Entertainment Group