• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Radsport

Bauhaus mit Etappensieg und Gesamtführung in Slowenien

Article Image Media
© AFP/SID/DIRK WAEM
Anzeige

Der deutsche Radprofi Phil Bauhaus (Bocholt) hat bei der Slowenien-Rundfahrt seinen zweiten Saisonsieg eingefahren und damit die Gesamtführung übernommen. Der 29-Jährige vom Team Bahrain-Victorious setzte sich am Donnerstag auf der zweiten Etappe im Massensprint vor dem Italiener Alberto Dainese (Tudor Pro Cycling) sowie dem Slowenen Luka Mezgec (Jayco AlUla) durch und tankte vor der anstehenden Tour de France (ab 29. Juni) nochmal Selbstvertrauen.

Jonas Koch vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe verpasste als Vierter das Podium knapp. Nikias Arndt rundete nach 117,9 km von Zalec nach Rogaska Slatina als 13. den starken Auftritt der deutschen Radprofis ab.

Deutschlands Topsprinter Bauhaus hofft bei der Tour auf seinen ersten Tagessieg bei einer der drei großen Rundfahrten. Im vergangenen Jahr hatte er diesen mit einem zweiten und zwei dritten Plätzen knapp verpasst. In diesem Jahr war Bauhaus schon beim Etappenrennen Tirreno–Adriatico ein Sieg gelungen.

In der Gesamtwertung liegt Bauhaus acht Sekunden vor Dainese und zehn vor Mezgec. Schon auf der ersten Etappe war Bauhaus als Dritter nur knapp am Sieg vorbeigefahren. Das dritte der insgesamt fünf Teilstücke steht am Freitag an.


© 2024 Seven.One Entertainment Group