• Rugby
  • Tennis

  • Alle Sportarten
Anzeige
Anzeige

Roglic startet nicht bei der Tour

  • Aktualisiert: 03.06.2023
  • 20:55 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFP/AFP/Luca Bettini
Anzeige

Nach seinem Triumph beim Giro d'Italia fehlt der Slowene Primoz Roglic erwartungsgemäß bei der Tour de France (1. bis 23. Juli).

Nach seinem Triumph beim Giro d'Italia fehlt der Slowene Primoz Roglic erwartungsgemäß bei der Tour de France (1. bis 23. Juli). Dies bestätigte Merijn Zeeman, Sportdirektor beim Team Jumbo-Visma, am Samstag. Roglic wird sich stattdessen voraussichtlich auf seinen vierten Triumph bei der Spanien-Rundfahrt fokussieren.

Das achtköpfige Aufgebot von Jumbo-Visma für die Tour wird von Titelverteidiger Jonas Vingegaard (Dänemark) angeführt. Im Vorjahr war Roglic bei der Frankreich-Rundfahrt vor der 15. Etappe ausgestiegen. Seinen Platz im Team nimmt bei der kommenden Tour Dylan van Baarle (Niederlande) ein.


© 2023 Seven.One Entertainment Group