• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Radsport

Covid: Vingegaard-Edelhelfer Kuss verpasst die Tour

Article Image Media
© POOL/SID/DANIEL COLE
Anzeige

Titelverteidiger Jonas Vingegaard muss kurz vor dem Start der 111. Tour de France einen schweren personellen Rückschlag verkraften. Vuelta-Sieger Sepp Kuss hat sich nicht ausreichend von einer Covid-Infektion erholt und wird bei der am Samstag in Florenz beginnenden Frankreich-Rundfahrt fehlen. Das teilte das Team Visma-Lease a Bike am Dienstag mit. Für den US-Amerikaner Kuss rückt Bart Lemmen ins Aufgebot. Der 28-jährige Niederländer feiert sein Tour-Debüt.

"Das ist natürlich in erster Linie für Sepp sehr bitter. Sein Beitrag für das Team ist immer sehr wichtig, aber er muss komplett fit sein. Leider mussten wir gemeinsam feststellen, dass das nach der Covid-Erkrankung nicht ausreichend der Fall ist", sagte Sportdirektor Martijn Zeeman: "Zum Glück haben wir mit Bart Lemmen einen guten Ersatz parat."

Vingegaard peilt seinen dritten Gesamtsieg nacheinander an. Hinter seiner Form stehen allerdings Fragezeichen. Nach einem schweren Sturz bei der Baskenland-Rundfahrt Anfang April hat der Däne kein Rennen mehr bestritten. In Dylan van Baarle und Steven Kruijswijk fallen nach Stürzen weitere wichtige Helfer aus.


© 2024 Seven.One Entertainment Group