• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Radsport Top News

Vor Tour: Pogacar offenbart überstandene Covid-Infektion

Article Image Media
© AFP/SID/THOMAS SAMSON
Anzeige

Herausforderer Tadej Pogacar ist in seiner Vorbereitung auf die 111. Tour de France von einer Covid-Infektion zurückgeworfen worden. "Ich war krank, habe mich aber schnell davon erholt", sagte der zweimalige Tour-Champion am Donnerstag in Florenz.

Die Infektion habe er sich vor zehn Tagen eingefangen, im Trainingslager habe er einen Tag nicht auf dem Rad sitzen können. "Es war wie eine Erkältung. Ich hatte es schon in der Vergangenheit, der Körper kennt das Virus. Mir geht es gut. Die Vorbereitung lief alles in allem ziemlich gut", sagte Pogacar.

Der Top-Star des Teams UAE Emirates peilt bei der Frankreich-Rundfahrt das seltene Giro-Tour-Double an. Ende Mai hatte Pogacar die Italien-Rundfahrt für sich entschieden. "Physisch bin ich bereit, die Tour wieder zu gewinnen. Am Ende geht es um mentale Stärke, und du brauchst auch Glück", sagte Pogacar.

Sein größter Rivale ist Titelverteidiger Jonas Vingegaard aus Dänemark (Visma-Lease a bike). Auch Pogacars slowenischer Landsmann Primoz Roglic vom deutschen Top-Team Red Bull-Bora-hansgrohe rechnet sich Chancen aus. "Wir werden auf den ersten Etappen sehen, wer in Form ist und gute Beine hat. Ich werde nicht der einzige sein, auf den es zu achten gilt", sagte Pogacar: "Wir haben dieses Jahr große Konkurrenz."


© 2024 Seven.One Entertainment Group