• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Federer holt Edberg als neuen Trainer

  • Aktualisiert: 27.12.2013
  • 19:01 Uhr
  • SID
Article Image Media
© 2013 Getty Images
Anzeige

Roger Federer hat Ex-Profi Stefan Edberg als seinen neuen Trainer verpflichtet. Es ist jedoch keine langfristige Zusammenarbeit.

Köln - Tennisstar Roger Federer wird in der kommenden Saison von Ex-Profi Stefan Edberg betreut. Das gab der Schweizer am Freitag via Facebook bekannt. Edberg wird den 17-maligen Grand-Slam-Champion demnach mindestens zehn Wochen auf der ATP-Tour begleiten, die Zusammenarbeit startet bei den Australian Open in Melbourne (13. bis 26. Januar). 

Nach dem Weltranglistenzweiten Novak Djokovic, der am Freitag erstmals von Boris Becker betreut wurde, vertraut damit ein weiterer Weltklassespieler einem ehemaligen Star. "Stefan war mein Kindheitsidol", schrieb Federer: "Ich freue mich darauf, Zeit mit ihm zu verbringen und von ihm zu lernen."

Anzeige

Trainigswoche in Dubai gab den Ausschlag

Federer hatte zuletzt in Dubai eine Trainingswoche mit Edberg absolviert. Der zweimalige Wimbledonsieger aus Schweden (1988, 1990) wird Federer gemeinsam mit dem Schweizer Severin Lüthi coachen, der bereits seit sieben Jahren zum Team Federer gehört.


© 2024 Seven.One Entertainment Group