• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tennis

Hanfmann und Marterer scheitern auf Mallorca

Article Image Media
© Imago/Ruiz/SID/IMAGO/Philippe Ruiz
Anzeige

Die deutschen Tennisprofis Yannick Hanfmann und Maximilian Marterer müssen in der Vorbereitung auf den Rasenklassiker von Wimbledon Rückschläge verdauen. Der 32-jährige Hanfmann (Karlsruhe) verlor beim ATP-Turnier in Palma de Mallorca sein Erstrundenspiel gegen den Australier Adam Walton mit 5:7, 2:6.

Nicht besser erging es zuvor dem 29-jährigen Marterer (Nürnberg), der Franke unterlag dem Briten Paul Jubb klar mit 1:6, 2:6. Damit ist bei dem ATP-Event kein deutscher Spieler mehr im verbliebenen Feld vertreten.

Beim Highlight in London ab dem kommenden Montag werden sich beide für Erfolge deutlich steigern müssen. Bei den French Open war Marterer, der aktuell 87. der Weltrangliste ist, ein Erstrundensieg gelungen. Hanfmann, derzeit die Nummer 95 der Welt, hatte beim ATP-Event in Stuttgart zuletzt das Achtelfinale erreicht.


© 2024 Seven.One Entertainment Group