• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tennis

Laver Cup: Weltauswahl gewinnt erneut

Article Image Media
© AFP/GETTY IMAGES /SID/MATTHEW STOCKMAN
Anzeige

Die Weltauswahl von Kapitän John McEnroe hat zum zweiten Mal in Folge den Laver Cup gewonnen. US-Open-Halbfinalist Ben Shelton und Frances Tiafoe gewannen am Sonntag in Vancouver im Doppel 7:6 (7:4), 7:6 (7:5) gegen Andrej Rublew und Hubert Hurkacz und sicherten den klaren 13:2-Erfolg gegen Team Europa.

"Es war ein unglaubliches Gefühl, ihnen in den Arsch zu treten, Baby!", jubelte McEnroe: "Ich weiß, dass sie stark zurückkommen werden, aber zwei Siege nacheinander sind mir lieber. Und ich fange an zu glauben, dass es möglich ist, drei in Folge zu gewinnen."

Die ersten vier Duelle des Vergleichs, den Roger Federer und dessen Agentur Team8 ins Leben gerufen hatten, hatte die europäische Auswahl für sich entschieden. Im vergangenen Jahr - beim emotionalen Karriereende des Schweizers Federer - triumphierte dann erstmals das Team Welt.

Team Europa hatte in diesem Jahr auf die ganz großen Namen verzichten müssen, so trat die Mannschaft von Kapitän Björn Borg ohne Grand-Slam-Rekordsieger Novak Djokovic (Serbien), Wimbledonchampion Carlos Alcaraz (Spanien) oder Olympiasieger Alexander Zverev (Hamburg) an. Den einzigen Sieg für die Europäer bei dem dreitägigen Event steuerte French-Open-Finalist Casper Ruud (Norwegen) bei.


© 2024 Seven.One Entertainment Group