• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
ATP

Nach Wimbledon-Erfolg: Novak Djokovic in der Weltrangliste nur noch auf Platz sieben

  • Aktualisiert: 11.07.2022
  • 23:54 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© IMAGO/Kyodo News
Anzeige

Trotz seines Erfolgs in Wimbledon büßt Novak Djokovic in der Weltrangliste einige Plätze ein. Der Grund ist eine Entscheidung der ATP und WTA, da russische und belarussische Spieler nicht am Turnier teilnehmen durften.

München - Mit seinem Sieg in Wimbledon feierte Novak Djokovic seinen 21. Grand-Slam-Titel. Trotz des Triumphs erlebt der Serbe in der ATP-Weltrangliste aber einen Fall von Platz drei auf Platz sieben.

Der Grund: In Wimbledon durften aufgrund des Angriffskriegs von Russland auf die Ukraine keine russischen oder belarussischen Spieler an den Start gehen. Sowohl die ATP als auch die WTA entschieden sich deswegen dazu, für das diesjährige Turnier keine Weltranglistenpunkte zu vergeben.

Dies trifft den 35-Jährigen besonders hart, da die Punkte seines Sieges aus dem vergangenen Jahr zwar gelöscht, die für den Triumph in diesem Jahr allerdings nicht wieder addiert werden.

Anzeige

Zverev "profitiert", genau wie Medvedev

Glück hat hingegen der Weltranglistenerste Daniil Medvedev. Der Russe, vom Turnier ausgeschlossen, erreichte im letzten Jahr nur das Achtelfinale und verliert somit nur 180 Punkte (Zum Vergleich: Djokovic wurden 2000 Punkte abgezogen). Auch der Deutsche Alexander Zverev schied 2021 im Achtelfinale aus und bleibt weiter hinter Medvedev auf dem zweiten Platz.

Nick Kyrgios
News

Betrunken? Fan wehrt sich gegen Kyrgios' Suff-Vorwürfe

Tennis-Badboy Nick Kyrgios wurde seinem Ruf bei seinem ersten Grand-Slam-Finale in Wimbledon einmal mehr gerecht: Im dritten Satz ließ er eine angeblich angetrunkene Zuschauerin von der Tribüne verbannen. In einer britischen Zeitung wehrt sich die Polin nun gegen die Vorwürfe des Australiers.

  • 11.07.2022
  • 11:50 Uhr

Ähnlich ergeht es Wimbledon-Finalistin Ons Jabeur. Die Tunesierin fällt von Platz zwei auf den fünften Rang zurück.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group