• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tennis

Kohlmann beeindruckt von Zverev: "Bisher außergewöhnlich gut"

Article Image Media
© Imago/Hasenkopf/SID/IMAGO/Juergen Hasenkopf
Anzeige

Bundestrainer Michael Kohlmann ist beeindruckt von Alexander Zverevs Einstieg in das Rasenturnier von Wimbledon. "Wenn er so auftritt, sehe ich ihn hier noch lange dabei", sagte der 50-Jährige am Freitag in London. So stark sei Zverev selten in ein Grand-Slam-Turnier gestartet: "Es ist bisher außergewöhnlich, wirklich gut."

Zverev wirke insgesamt "ein bisschen lockerer" als in den Vorjahren. Auch das Zusammenspiel des Olympiasiegers mit dessen Box nimmt Kohlmann als "relativ harmonisch" wahr: "Und so spielt er auch." Zverevs Aufschlag sei "außergewöhnlich gut", der Return auf der Vorhandseite klar verbessert: "Ich finde, dass er den Ball viel besser im Schläger hat. Er bewegt sich besser, er steht besser."

Zverev war am Freitag in nur 94 Minuten mit einem 6:2, 6:1, 6:4-Erfolg gegen den US-Amerikaner Marcos Giron in die dritte Runde des Klassikers eingezogen. Nächster Gegner des 27-Jährigen ist am Samstag der Brite Cameron Norrie. Zverev erreichte bislang in Wimbledon zweimal das Achtelfinale, in diesem Jahr soll es weiter gehen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group