• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tennis

Mit Rückstand in Pause: Struff-Match wird erst Samstag beendet

Article Image Media
© AFP/SID/ANDREJ ISAKOVIC
Anzeige

Jan-Lennard Struff wartete vergebens: Das Drittrundenmatch des 34 Jahre alten Warsteiners in Wimbledon gegen den Russen Daniil Medwedew ist beim Stand von 1:6, 3:6, 6:4, 1:1 auf den Samstag verschoben worden. Anhaltender Niederschlag machte ein Weiterspielen unmöglich. Sein Match soll nun als zweite Partie des Tages auf dem No.2 Court an der Church Road fortgesetzt werden, Spielbeginn ist 12 Uhr.

Auch Alexander Zverev kämpft am Samstag um den Einzug ins Achtelfinale. Der Weltranglistenvierte, der mit zwei glatten Siegen bislang durchweg überzeugte, trifft auf den Briten Cameron Norrie. Die Partie startet um 14:30 Uhr (Prime Video) auf dem Centre Court.

Struff kam gegen den Vorjahres-Halbfinalisten Medwedew zunächst kaum zurecht, steigerte sich aber immer mehr. Nach dem Gewinn des dritten Satzes witterte die deutsche Nummer zwei Morgenluft. Doch es wird eine schwere Aufgabe, Medwedew noch zu schlagen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group