• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Deutschland - Griechenland - Liveticker

Länderspiele Juni
Fr. 07.06.2024 • 20:45 Uhr
Beendet
Deutschland
Griechenland
Deutschland
Griechenl.
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
45.488
Schiedsrichter
José Munuera Montero
90'
22:39
Fazit:
Deutschlands EM-Generalprobe gegen Griechenland glückt trotz langer Mühen, das DFB-Team gewinnt dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit und einem späten Siegtreffer mit 2:1. Den ersten Durchgang verpatzte das DFB-Team komplett, hatte im Spielaufbau große Unsicherheiten und fand gegen eine frech aufspielende griechische Mannschaft keine Lösungen. Stattdessen nutzten die Gäste ihre hohen Ballgewinne: Tzolis ließ anfangs noch die Großchance liegen (6.), Masouras machte es nach 33 Minuten besser und staubte nach Neuers Patzer zur 1:0-Führung ab. Deutschlands Lethargie war nach dem Seitenwechsel plötzlich verschwunden, die erste längere Drangphase beendete Havertz mit einem abgefälschten Schuss und dem 1:1-Ausgleich (55.). Auch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit blieb die DFB-Elf das bessere Team, doch erst in der 89. Minute sorgte Groß mit seinem technisch feinen Distanzschuss für den 2:1-Siegtreffer.
90'
22:36
Spielende
90'
22:36
Griechenland scheint nicht mehr entscheidend vor das deutsche Tor zu kommen.
90'
22:35
Dieser späte Siegtreffer könnte für die Stimmung bei den Fans und auch in der Mannschaft natürlich Gold wert sein! Aktuell ist der Ball im Mittelfeld.
90'
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89'
22:32
Pascal Groß
Tooor für Deutschland, 2:1 durch Pascal Groß
Groß lässt mit dem Lucky Punch den Borussia-Park beben! Henrichs' Flanke wird von den Griechen vor den Strafraum geklärt, dort kann Groß den halbhohen Ball per Volley mit feiner Schusstechnik auf das Tor bringen. Bewusst lässt er die Kugel leicht über den Außenrist rutschen, so dreht sich der Ball von der Mitte des Kastens weg hoch ins rechte Eck. Athanasiadis hechtet der Kugel vergeblich hinterher. Traumtor!
87'
22:31
Pavlidis wird mit einem tiefen Pass bedient, dreht auf und zieht aus etwa zwanzig Metern ab. Groß wirft sich erfolgreich in den Schuss. Tzolis kommt an den abgefälschten Ball, steht aber im Abseits.
85'
22:30
Groß findet aus dem rechten Halbfeld im Zentrum den Kopf von Füllkrug. Der bekommt aus einer schwierigen Bewegung heraus allerdings kaum Druck auf den Ball - Beute für Griechenlands Keeper Athanasiadis.
83'
22:28
Lattenknaller von Henrichs! Den nächsten Eckstoß führt das DFB-Team kurz aus und bringt so Henrichs halbrechts in Schussposition. Wuchtig jagt der den Ball aus 18 Metern mit links gegen den Querbalken.
83'
22:27
Sané bringt die Ecke von der rechten Seite dicht an das Tor heran, im Fünfmeterraum haben die Griechen Lufthoheit.
81'
22:26
Schlotterbeck hält aus mehr als 25 Metern drauf. Den zu unplatzierten Schuss lässt der eingewechselte Ersatzkeeper Athanasiadis noch prallen, hat ihn dann aber sicher.
80'
22:24
Dimitris Giannoulis
Gelbe Karte für Dimitris Giannoulis (Griechenland)
Sofort geht es auf die andere Seite, beim Konter wird Sané mit einem taktischen Foul von Giannoulis gestoppt.
79'
22:24
Sané belohnt einen weiten Defensivlauf und fängt im eigenen Strafraum einen potenziell gefährlichen Querpass der Griechen ab.
78'
22:22
Dimitrios Kourbelis
Einwechslung bei Griechenland: Dimitrios Kourbelis
78'
22:22
Petros Mantalos
Auswechslung bei Griechenland: Petros Mantalos
78'
22:22
Georgios Athanasiadis
Einwechslung bei Griechenland: Georgios Athanasiadis
78'
22:22
Odisseas Vlachodimos
Auswechslung bei Griechenland: Odisseas Vlachodimos
78'
22:21
Griechenland klärt den Ball in der eigenen Defensive nicht konsequent genug, so kommt das Spielgerät noch zum rechts im Rückraum postierten Tag, der volley draufhält und klar verzieht.
76'
22:20
Die Schlussphase bricht langsam an. Schießen die Hausherren noch das späte Siegtor und sorgen so für eine bessere Stimmung im Vorfeld der Heim-EM? Oder führt ein Konter sogar noch zum Debakel?
74'
22:19
Die Resteverteidigung beim deutschen Team ist nicht gut heute. Wieder sind die Griechen bei einem Konter in Überzahl, Schlotterbeck läuft seinen griechischen Gegenspieler stark nach außen ab und hat beim Querpass dann auch das richtige Stellungsspiel.
73'
22:17
Auch in einer nun auf sechs Positionen veränderten Elf bleibt Deutschland schwungvoller als in weiten Teilen des ersten Durchgangs. Musiala probiert es mal mit einer Einzelaktion, dribbelt von links nach innen und schießt aus der zweiten Reihe gute zwei Meter rechts am Tor vorbei.
71'
22:15
Der nächste Eckstoß fliegt zum ersten Pfosten. Havertz verlängert den Ball, hinter ihm kommt im Gewusel ein griechischer Spieler mit angelegter Hand an das Leder - zu wenig für einen Elfmeter.
70'
22:15
Zwei Wechsel bei den Griechen, gleich vier bei Deutschland. Und das DFB-Team führt die nächsten Angriffe: Raum wird links an die Grundlinie geschickt. Seine Flanke wird ebenso von den Gästen abgefangen wie Kroos' Eckstoß kurz darauf.
69'
22:14
Nico Schlotterbeck
Einwechslung bei Deutschland: Nico Schlotterbeck
69'
22:14
Antonio Rüdiger
Auswechslung bei Deutschland: Antonio Rüdiger
69'
22:13
Niclas Füllkrug
Einwechslung bei Deutschland: Niclas Füllkrug
69'
22:13
İlkay Gündoğan
Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
69'
22:13
Benjamin Henrichs
Einwechslung bei Deutschland: Benjamin Henrichs
69'
22:13
Joshua Kimmich
Auswechslung bei Deutschland: Joshua Kimmich
69'
22:13
Pascal Groß
Einwechslung bei Deutschland: Pascal Groß
69'
22:12
Robert Andrich
Auswechslung bei Deutschland: Robert Andrich
68'
22:12
Andreas Bouchalakis
Einwechslung bei Griechenland: Andreas Bouchalakis
68'
22:12
Anastasios Bakasetas
Auswechslung bei Griechenland: Anastasios Bakasetas
68'
22:12
Anastasios Douvikas
Einwechslung bei Griechenland: Anastasios Douvikas
68'
22:11
Georgios Masouras
Auswechslung bei Griechenland: Georgios Masouras
66'
22:11
Musiala spielt einen Rückpass bei leichtem Gegnerdruck weit an Neuer und am Tor vorbei und verursacht recht einfach einen Eckstoß. Havertz klärt am ersten Pfosten, im Rückraum trifft Siopis den Volley nicht annähernd richtig.
65'
22:09
Sowohl Kimmich als auch Masouras flanken von der rechten Seite, beide Hereingaben werden von der jeweils anderen Defensive verteidigt. Es ist aktuell viel Tempo in der Partie.
64'
22:09
Doch das DFB-Team verliert den Ball sofort wieder. So kann Tzolis es frei vor Neuer nochmal versuchen, allerdings aus spitzem Winkel. Und so kann sich Neuer breit machen und parieren.
64'
22:08
Kroos bringt eine Eckballflanke nah an das Tor, die Griechen verteidigen das aber erfolgreich. Und so läuft der Konter: Tzolis will den Ball von links ins Zentrum bringen, Tah arbeitet stark mit zurück und klärt mit einer riskanten Grätsche.
62'
22:06
Der Schwung bei den Griechen ist hingegen vorerst ein wenig raus. Rechts kommen sie immerhin mal zum Halbfeldfreistoß, den bringt Mantalos aber deutlich zu kurz.
61'
22:05
Das nun bessere Spiel der Deutschen hat auch einen guten Einfluss auf die Stimmung, eine Laola-Welle geht durch den Borussia-Park.
59'
22:03
Die nächsten deutschen Angriffe laufen. Halbrechts finden die DFB-Spieler nun nicht die entscheidende Lücke. Schließlich drischt Rüdiger eine Flanke mit deutlich zu viel Härte weit über alle Spieler hinweg ins Toraus.
57'
22:02
Es ist ein deutlich verändertes Auftreten der deutschen Spieler in diesen ersten Minuten der zweiten Halbzeit. Das DFB-Team hat mehr Zug zum Tor.
55'
21:59
Kai Havertz
Tooor für Deutschland, 1:1 durch Kai Havertz
Erleichterung in Mönchengladbach: Die erste längere Drangphase führt zum Ausgleich! Und der ist auch stark herausgespielt. Über einige Stationen gelangt der Ball zu Andrich, der einen tief Flachpass an die Strafraumkante spielt. Gündoğan leitet weiter zum dicht neben ihm startenden Sané. Der Bayern-Spieler legt im Strafraum überlegt in den Rückraum ab. Havertz zieht aus der Drehung ab, der Schuss landet rechts im Eck - abgefälscht keine Chance für Vlachodimos!
55'
21:59
Musiala zieht nach innen und legt für Andrich ab. Der zieht ab, doch ein griechisches Bein ist sofort dazwischen.
54'
21:58
Gündoğan schiebt das Spielgerät durch die Gasse zu Raum, dessen Flanke wird geblockt. Kroos' Ecke bringt nichts ein.
53'
21:58
Auf der anderen Seite probiert es Pavlidis aus der Bewegung heraus mit dem Distanzschuss und feuert halbhoch links am Kasten vorbei.
52'
21:57
Die Ecke wird kurz ausgeführt, Musiala flankt aus dem Halbraum. Rüdiger wird kurz am Trikot gehalten und geht zu Boden, das war aber klar zu wenig für einen Strafstoß. Havertz kommt stattdessen zum Kopfball, platziert diesen aber zu mittig.
52'
21:56
Rüdiger wechselt die Seite, Raums Flanke wird abgefangen. Immerhin baut Deutschland aber mal leichten Druck auf.
51'
21:55
Nach einem kurzen Gerangel geht es mit dem Eckstoß von der rechten Seite weiter. Kroos' Flanke wird von den Gästen vor die Füße von Andrich geklärt, der Leverkusener wird aber schnell unter Druck gesetzt. So setzt Andrich seinen Volleyschuss mit links weit am Tor vorbei.
50'
21:54
Musiala wird halblinks gefoult. Kroos chippt den Ball aus etwa 24 Metern Entfernung Richtung zweiter Pfosten. Hatzidiakos verlängert die Kugel mit dem Kopf hoch ins Toraus, hinter ihm war Tah zum Kopfball bereit.
49'
21:53
Den Konter unterbindet Neuer, der gut mitspielt und einen tiefen Steilpass abläuft.
48'
21:52
Rüdiger legt an den rechten Seitenrand zu Kimmich heraus. Der zieht nach innen und flankt mit dem schwachen, linken Fuß auf den Kopf eines Griechen.
46'
21:51
Die gibt es allerdings erst mal vor dem deutschen Gehäuse. Tzolis wird mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld gefunden, sein Kopfball aus vielversprechender Position wird neben das Tor abgefälscht.
46'
21:51
Weiter geht's! Mit zwei frischen Kräften soll das DFB-Team eine bessere zweite Halbzeit spielen. Raum kommt für Mittelstädt, Sané ersetzt Wirtz und soll für Offensivpower sorgen.
46'
21:50
Leroy Sané
Einwechslung bei Deutschland: Leroy Sané
46'
21:49
Florian Wirtz
Auswechslung bei Deutschland: Florian Wirtz
46'
21:49
David Raum
Einwechslung bei Deutschland: David Raum
46'
21:49
Maximilian Mittelstädt
Auswechslung bei Deutschland: Maximilian Mittelstädt
46'
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:37
Halbzeitfazit:
Deutschland droht die EM-Generalprobe zu verpatzen und liegt im Testspiel gegen Griechenland nach 45 Minuten verdient mit 0:1 hinten. Die Nagelsmann-Truppe hat sich von Beginn an enorm schwer getan gegen eine frech aufspielende Gästemannschaft. Griechenland hat bei einem nervösen deutschen Spielaufbau immer wieder hohe Ballverluste verzeichnen können und setzte damit Nadelstiche. Der Düsseldorfer Tzolis hatte so gleich nach sechs Minuten eine hundertprozentige Chance. Weitere Konter sorgten für griechische Torgefahr, die von deutscher Seite aus nahezu komplett fehlte. So staubte Masouras nach einem Neuer-Patzer zur verdienten 1:0-Führung ab (33.). Ein vergebener Tah-Kopfball (40.) sowie Havertz' Abseitstreffer (43.) sorgten immerhin nochmal für ein wenig Brisanz vor dem griechischen Tor, auf der anderen Seite hätte Pavlidis beinahe noch erhöht (45.). Im zweiten Durchgang muss deutlich mehr kommen von der DFB-Elf!
45'
21:33
Ende 1. Halbzeit
45'
21:33
Havertz nimmt einen hohen Ball von der rechten Seite mit der Hand an, das wird abgepfiffen. Hinfällig daher, dass Vlachodimos Havertz' abgefälschten Schuss aus 14 Metern mit dem Fuß stark abwehrt.
45'
21:32
Den folgenden Eckstoß führt Griechenland zügig kurz aus und bringt Tzolis in Schussposition. Von halbrechts zieht der Fortune ab, Neuer pariert und hat dazu einen im Abseits stehenden Griechen vor sich.
45'
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
21:32
Pavlidis beinahe mit dem 2:0! Von links zieht der eingewechselte Stürmer nach innen und lässt dabei Kimmich und Rüdiger stehen. Tah kann den Schuss noch neben das lange Eck abfälschen.
44'
21:30
Die Torhymne läuft bereits ziemlich lange. Einige Sekunden vergehen, ehe der Stadion-DJ sie doch wieder abschaltet.
43'
21:29
Havertz netzt, doch die Fahne ist oben! Durch die Mitte kombiniert sich das deutsche Team endlich mal stark. Musiala nimmt den Ball an der Strafraumkante gut auf und leitet ihn nach halblinks weiter. Havertz schießt aus kurzer Distanz ins rechte Eck ein, stand bei Musialas Zuspiel aber knapp in Abseitsposition.
42'
21:28
Der nächste griechische Konter läuft über die rechte Seite. Gündoğan arbeitet gut mit zurück und holt sich den Querpass.
40'
21:27
Die erste große Chance! Kroos bringt den ruhenden Ball stark vor das Tor, etwa acht Meter vor dem Kasten schraubt sich Tah nach oben und will den Ball ins rechte Eck nicken. Gut einen Meter am Kreuzeck köpft der Leverkusen-Innenverteidiger vorbei.
39'
21:25
Kimmich wird rechts im Halbraum recht rustikal von Tzolis abgeräumt. Zu Recht gibt es den nächsten Freistoß. Wirtz, Musiala und co. sollten allerdings auch aus dem Spiel heraus für Gefahr sorgen können.
37'
21:23
Aus leicht nach rechts versetzter Position möchte der frisch gebackene Champions-League-Sieger es im Torwarteck versuchen. Etwas zu hoch visiert Kroos den Freistoß an.
36'
21:22
Kommt Deutschland über einen Standard mal zu eigener Torgefahr? Nach einem Luftduell mit Havertz springt Siopis der Ball an die Hand, etwa 18 Meter vor dem Tor ruht der Ball für Kroos.
35'
21:22
Es ist ein absolut gerechtfertigter Zwischenstand. Griechenland steht hinten enorm kompakt, lässt nichts zu und kann nach den deutschen Ballverlusten immer wieder für Gefahr sorgen.
33'
21:19
Georgios Masouras
Tooor für Griechenland, 0:1 durch Georgios Masouras
Die verdiente Führung für die Griechen! Erneut verliert das DFB-Team den Ball im Spielaufbau enorm leichtfertig, Tah spielt den Fehlpass. Tzolis darf aus etwa 17 Metern flach auf das rechte, lange Eck schlenzen. Dort patzt Neuer und pariert den schwachen Schuss nur nach außen. Masouras staubt zum 1:0 für den Außenseiter ab.
33'
21:19
Bakasetas chippt einen Halbfeldfreistoß in den Sechzehner. Havertz klärt, zudem ist die Fahne des Assistenten oben.
31'
21:17
Andrich flankt aus dem rechten Halbfeld, Mittelstädt hat im Kopfballduell jedoch keine Chance. Die Aktion könnte weiterlaufen, doch ein vermeintliches Handspiel von Kroos wird abgepfiffen.
29'
21:16
Wirtz kann mal hinter der griechischen Kette in Szene gesetzt werden und flankt scharf in den Fünfmeterraum. Die harte Hereingabe ist ein wenig unangenehm für den griechischen Keeper Vlachodimos, der ohne Gegnerdruck aber klären kann.
28'
21:14
In einer längeren Ballbesitzphase finden die deutschen Spieler keine Lücken. Schließlich schiebt Tah den Ball links ins Seitenaus. Die deutschen Fans werden kurz unruhig, reagieren dann aber mit Anfeuerungsrufen.
26'
21:12
Das geht wieder zu einfach. Andrich verliert den Ball im Mittelfeld, die Griechen können wieder kontern. Tzolis' Flanke von der rechten Strafraumkante wird geblockt, Masouras darf sich im Nachschuss versuchen, verzieht aber mit links recht deutlich.
24'
21:10
Der Ballbesitz des deutschen Teams hat in den letzten Minuten zugenommen, zuletzt gab es nicht mehr so gefährliche Ballverluste. So richtig souverän wirkt das trotzdem noch nicht.
22'
21:08
Erster Abschluss für Deutschland! Andrich bekommt den Ball im Rückraum zugespielt, traut sich den Distanzschuss aber noch nicht zu. Über Kroos findet der Ball stattdessen zum ein paar Meter weiter vorne postierten Musiala. Der Schuss des Bayern-Spielers aus etwa 18 Metern Distanz ist zu mittig und daher keine große Bedrohung für Vlachodimos.
20'
21:06
Zwanzig Minuten sind gespielt, es ist ein sehr holpriger Start des DFB-Teams. Die Griechen sind in den Zweikämpfen häufig einen Schritt schneller und nutzten Deutschlands Unsicherheit im Spielaufbau beinahe zweimal aus.
19'
21:05
Kroos flankt aus dem Halbfeld etwas schärfer vor das Tor, der Ball rauscht an Freund und Feind vorbei.
18'
21:03
Wichtige Rettungsaktion von Tah! Nach einem Ballverlust ist das deutsche Team erneut unsortiert, Pavlidis hebelt die Defensive mit einem einfachen Steilpass auf Masouras aus. Der möchte den Ball in einer Zwei-gegen-Eins-Situation nach vorne rechts weitergeben, Tah riecht das und klärt.
17'
21:02
Nach einem Einwurf auf der rechten Seite will Kimmich den Ball zu Musiala schieben, Hatzidiakos ist dazwischen. Auch der zweite Eckstoß ist harmlos.
15'
21:01
Bei den bislang seltenen deutschen Vorstößen fehlen noch gute Ideen. Kimmichs Chip fliegt ins Nichts, einige Momente später sucht Wirtz erfolglos Havertz.
13'
20:59
Vor allem im Spielaufbau ist das bislang ein sehr unsicheres Auftreten der DFB-Elf und die Griechen trauen sich offensiv etwas zu. Masouras zieht nach innen, Kroos spitzelt ihm den Ball von den Füßen.
11'
20:57
Nun mal die ersten deutschen Strafraumszenen: Rüdiger flankt aus dem Halbfeld, die Hereingabe wird ins Toraus geklärt. Die fällige Ecke klären die Griechen recht mühelos.
10'
20:56
Vangelis Pavlidis
Einwechslung bei Griechenland: Vangelis Pavlidis
10'
20:56
Fotis Ioannidis
Auswechslung bei Griechenland: Fotis Ioannidis
9'
20:55
Tatsächlich muss früh der erste Wechsel vorbereitet werden, Ioannidis hat Schulterprobleme.
8'
20:55
Ioannidis hatte sich bei dem Ballgewinn im Mittelfeld verletzt, er muss behandelt werden. Es sieht nicht allzu gut aus für den Stürmer.
6'
20:53
Neuer rettet gegen Tzolis! Deutschland befreit sich aus einem griechischen Gegenpressing nicht gut, einen katastrophalen Fehlpass von Wirtz nehmen die Gäste halblinks auf. Masouras treibt den Ball voran, schiebt im Sechzehner quer zum mitgelaufenen Tzolis, der frei vor Neuer auftaucht. Der deutsche Keeper reagiert gegen Tzolis' Schuss grandios und hat auch im Nachgreifen die Hand dazwischen. Hochkaräter für Griechenland!
5'
20:51
Die Griechen haben bis dato recht viel Ballbesitz und zeigen in einigen Passkombinationen, dass sie sich aus engen Situationen gut befreien können.
4'
20:50
Griechenland startet recht ordentlich und mit leichten Torannäherungen ins Spiel. Eine Flanke von der linken Seite rauscht allerdings hoch über den deutschen Strafraum. Kimmich möchte das Spiel auf der anderen Seite mal schnell machen, schickt einen hohen Steilpass aber deutlich zu weit.
2'
20:48
Deutschland spielt übrigens in den lila-pinken Auswärtstrikots, Griechenland agiert in Weiß. Nach einem kurzen Pass von Kimmich verliert Andrich den Ball im Spielaufbau. Masouras legt für Bakasetas ab, dessen Distanzschuss wird geblockt.
1'
20:46
Los geht's in Mönchengladbach! Der Unparteiische heißt José Munuera Montero und ist Spanier, einen Videobeweis gibt es bei diesem Testspiel wie schon gegen die Ukraine auch.
1'
20:46
Spielbeginn
20:42
Die deutschen Fans haben die Nordkurve des Borussia-Parks in eine Choreo gehüllt. Aktuell laufen die Nationalhymnen, es ist also in wenigen Momenten angerichtet!
20:40
Beim griechischen Team sind nur wenige (ehemalige) Bundesliga-Legionäre dabei. Christos Tzolis verpasste mit Fortuna Düsseldorf den Aufstieg ins deutsche Oberhaus. Konstantinos Mavropanos dürfte einigen Fans mit Stuttgarter und Nürnberger Vergangenheit ein Begriff sein. Der Keeper heißt Odysseas Vlachodimos und war beim VfB lange Zeit Ersatztorwart.
20:35
Das Ausprobieren scheint ganz gemäß einer Generalprobe vorbei. Nagelsmann schickt eine Top-Elf ins Rennen, die auch nächste Woche gegen Schottland so auflaufen könnte. Die Champions-League-Sieger Rüdiger und Kroos sind unter der Woche zum Team dazugestoßen und laufen heute anstelle von Anton und Groß auf. Die im Königsklassen-Finale unterlegenen BVB-Spieler Schlotterbeck und Füllkrug sind auch dabei, nehmen aber auf der Bank Platz. Havertz scheint im Sturm momentan die Nase vorne zu haben.
20:31
Das Mönchengladbacher Publikum wird vor dem Spiel mit der nun auch offiziell neuen Torhymne "Major Tom" eingestimmt. Im März-Testspiel gegen die Niederlande lief das Lied bereits bei Mittelstädts Treffer, vor einer Woche wurde es auch offiziell zum DFB-Torjingle ernannt. Im Ukraine-Spiel blieb das DFB-Team torlos, ertönt der Song am heutigen Abend?
20:28
Die meisten Duelle fanden vor der Jahrtausendwende statt, in den letzten 23 Jahren gab es nur ein Aufeinandertreffen: Bei der EM 2012 warf das DFB-Team Griechenland im Viertelfinale mit einem 4:2-Sieg aus dem Turnier und schied selber kurz darauf im Halbfinale gegen Italien mit Doppelpack-Schreck Balotelli (1:2) aus.
20:26
Deutschland ist in neun Spielen gegen Griechenland ungeschlagen, gewann davon sechs Partien und teilte sich dreimal die Punkte. Gegen zahlreiche Nationalmannschaften hat das DFB-Team ebenfalls eine ungeschlagene Bilanz, nur gegen zwei davon gab es aber mehr Duelle: gegen die Ukraine (zehn) und Albanien (14).
20:19
Die Ukraine und Griechenland als letzte Testspielgegner bilden auch in etwa das Niveau der deutschen Gruppengegner ab, die Griechen sind vielleicht etwas schwächer einzuschätzen. Schottland, die Schweiz und Ungarn sind allesamt keine Top-Nationen und doch unangenehm zu bespielen – kein Freifahrtschein dabei.
20:13
Im Testspiel gegen die Ukraine, die anders als Griechenland bei der EM mit am Start ist, hat die Elf von Nagelsmann unterm Strich eine gute Leistung gezeigt, konnte den Chancenwucher aber nicht nutzen und blieb aufgrund von mangelnder Effizienz torlos. Die Abwehr hielt gegen die ukrainischen Konter dafür Stand, sodass in Nürnberg keine Tore fielen – 0:0.
20:07
Am Vormittag machten allerdings bereits Medienberichte die Runde, dass mit Nübel doch einer der vier Torhüter gestrichen werden soll – entgegen Nagelsmanns Ankündigung bei der vorläufigen Kaderbekanntgabe, mit vier Keepern ins Turnier gehen zu wollen. Der VfB-Torwart gehört nicht zum Spieltagskader heute Abend - genau wie Reitz und Gruda, die für die Vorbereitung berufen wurden. Neben Nübel waren vor allem Koch, Raum und Führich als Wackelkandidaten gehandelt worden, nun scheint der EM-Kader aber wohl zu stehen.
20:00
Heute muss der endgültige 26-Mann-EM-Kader der UEFA gemeldet werden, bis Mitternacht haben die DFB-Verantwortlichen dafür Zeit. Nagelsmann hatte bereits verkündet, dass offiziell wohl nichts vor dem Spiel eingereicht werden würde, falls sich etwa heute noch ein Spieler verletzen und der eigentliche Streichkandidat so doch noch nachrücken sollte.
19:52
In Deutschland hingegen läuft der Countdown für die Heim-EM, in genau einer Woche steht in München das Auftaktspiel gegen Schottland an. 18 Jahre nach der WM 2006 hoffen viele Fans auf ein zweites Sommermärchen, mit einem letzten Testspielsieg würde das DFB-Team die in den März-Testspielen gegen Frankreich und die Niederlande entfachte Euphoriewelle weiterreiten.
19:46
Denn die Griechen wurden in die Qualigruppe B mit Frankreich und der Niederlande gelost und hatten gegen die beiden Top-Nationen das Nachsehen. Als Gruppendritter setzte sich das Team im Playoff-Halbfinale deutlich gegen Kasachstan durch (5:0), scheiterte im entscheidenden Spiel jedoch im Elfmeterschießen (2:4) an Georgien, das seine erste EM-Teilnahme bejubeln durfte.
19:41
Mit Griechenland hat sich der DFB für das letzte Testspiel ein Team ausgesucht, das nicht an der EM in Deutschland teilnimmt. Zum dritten Mal in Folge verpasst der Europameister von 2004 das Turnier, hatte bei der Auslosung allerdings auch ordentlich Lospech.
19:33
Einen guten Abend und herzlich willkommen zur EM-Generalprobe des DFB-Teams! Im letzten Test vor der Heim-EM trifft die deutsche Mannschaft auf Griechenland und möchte sich mit einem Sieg die letzte Portion Selbstvertrauen holen. Ab 20:45 Uhr rollt der Ball im Mönchengladbacher Borussia-Park.

© 2024 Seven.One Entertainment Group