• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Rennen - Liveticker

  • Rennen
    08.10. 19:00
  • Sprint
    07.10. 19:30
  • Sprint Shootout
    07.10. 15:20
  • Qualifying
    06.10. 19:00
  • 1. Training
    06.10. 15:30
Strecke
Losail International Circuit
Auf Wiedersehen!
20:46
Wir verabschieden uns vom Wochenende der Formel 1 in Katar. Weiter geht es in zwei Wochen mit dem USA-Grand-Prix in Austin. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntagabend!
Pérez mit nachträglicher Strafe
20:40
Sergio Pérez hätte heute die Möglichkeit gehabt, nach dem Ausfall von Lewis Hamilton wichtige Punkte für die WM zu holen. Nutzen konnte der Red Bull-Fahrer das aber nicht und nachdem es noch eine nachträgliche Zeitstrafe gab, nimmt er gerade einmal einen Punkt mit. Kein perfektes Rennen erlebte auch Nico Hülkenberg. Schon vor dem eigentlichen Start erlaubte sich der Deutsche einen großen Fehler, als er sich im Grid falsch einordnete. Die daraus resultierende 10-Sekunden-Strafe warf ihn früh zurück.
Verstappen siegt, McLaren rückt näher
20:39
Max Verstappen hat sich auch einen Tag nach dem vorzeitigen Gewinn seines Weltmeistertitels weiterhin hungrig gezeigt und seine Pole Position in einem blitzsauberen Rennen in einen Sieg umgewandelt. Sich als große Herausforderer etabliert haben die McLaren-Fahrer. Oscar Piastri steht nach seinem Sprint-Sieg als Zweiter auch heute wieder auf dem Podest und war mit 4,8 Sekunden vergleichsweise nah an Verstappen dran. Lando Norris steht als Dritter ebenfalls wieder auf dem Podium. "Was das Rennen ausmachte, war mein erster Stint, danach konnte ich mein Tempo kontrollieren", berichtet Verstappen im Interview. Angesprochen darauf, ob es jetzt die richtige WM-Party gibt, antwortet Verstappen: "Wir werden es jetzt ein bisschen genießen, aber es liegen noch ein paar Rennen vor uns, die ich gewinnen möchte."
Ende Rennen
57. R.
20:33
Das Rennen auf dem Losail International Circuit ist beendet. Hinter den Top 3 kommt George Russell über die Linie. Charles Leclerc wird Fünfter vor Fernando Alonso und Esteban Ocon. Valtteri Bottas folgt auf Platz acht vor Sergio Pérez und Guanyu Zhou, der durch Strafen der Konkurrenz in die Punkte kommt. Nico Hülkenberg wird 16.
Max Verstappen gewinnt das Rennen des Katar Grand Prix
57. R.
20:32
Max Verstappen
Max Verstappen ist durch und darf nach seinem vorzeitigen WM-Gewinn am Samstag heute über den Sieg beim Rennen in Katar jubeln. Zweiter wird Oscar Piastri im McLaren vor seinem Teamkollegen Lando Norris.
Strafe für Pierre Gasly
57. R.
20:32
Pierre Gasly
Pierre Gasly wird derweil einmal mehr von der Rennleitung bestraft und bekommt zum dritten Mal eine Tracklimit-Strafe von 5-Sekunden.
Die letzte Runde
57. R.
20:30
Es geht in die letzte Runde und die kann Verstappen lässig angehen. Mit 4,8 Sekunden Vorsprung wird sein Sieg nicht mehr gefährdet sein. Auch die übrigen Podestplätze sind sicher vergeben.
Überholmanöver von Pierre Gasly
56. R.
20:30
Pierre Gasly
Pierre Gasly geht am Red Bull von Pérez vorbei, doch überfährt dabei wieder die Tracklimits. Da wird die Strafe wohl nicht weit sein.
Verstappen weiter auf Kurs
55. R.
20:28
Vorne ist es da deutlich leichter, den Durchblick zu behalten. Max Verstappen liegt 4,8 Sekunden vor Oscar Piastri. Der hat Lando Norris im Nacken, der sich an die Teamanweisungen zu halten scheint und den Teamkollegen nicht mehr angreift.
Strafe für Lance Stroll
55. R.
20:27
Lance Stroll
Lance Stroll wird von der Rennleitung bestraft, weil er die Tracklimits überfahren hatte. Es gibt eine 5-Sekunden-Strafe. Inzwischen fällt es dann schon schwieriger, bei all den Strafen den Durchblick im Mittelfeld zu behalten.
Gasly gibt Platz zurück
54. R.
20:26
Pierre Gasly muss seine Position zurückgeben. Eine Situation, die Sergio Pérez nur zu gerne nutzt. Er drückt sich durch und übernimmt Platz zehn.
Gasly droht Ärger
54. R.
20:25
Pierre Gasly droht im Kampf um die Punkte Ärger. Er ist im Zweikampf mit Stroll neben die Strecke gekommen und hat sich laut Rennleitung dadurch einen Vorteil verschafft.
Boxenstopp von Max Verstappen
52. R.
20:23
Max Verstappen
Max Verstappen kommt zu seinem letzten Boxenstopp rein und es geht mit vier Sekunden Vorsprung zu Piastri auf frischen Mediums wieder raus.
Boxenstopp von George Russell
51. R.
20:22
George Russell
George Russell kommt zu seinem letzten Boxenstopp und wird mit gebrauchten Softs wieder losgeschickt. Er kommt mit 15 Sekunden Rückstand auf Platz vier wieder zurück auf die Strecke.
Verstappen souverän in Führung
50. R.
20:20
Max Verstappen muss noch einmal an die Box kommen, liegt aber aktuell mehr als souverän an der Spitze des Feldes. Sein Sieg sollte nicht gefährdet sein, wenn beim finalen Reifenwechsel nicht alles danebengeht.
Boxenfunk Lando Norris
48. R.
20:18
Lando Norris
Bei Lando Norris geht es weiter darum, ob er seinen Teamkollegen attackieren darf. Das Team befürchtet, dass Russell noch einmal herankommen könnte nach seinem finalen Stopp.
Strafe für Alex Albon
47. R.
20:17
Alex Albon
Alex Albon ist der nächste Fahrer, der eine Tracklimit-Strafe erhält. Auch für ihn gibt es fünf Sekunden obendrauf.
Boxenfunk Lando Norris
47. R.
20:16
Lando Norris
Die McLaren-Crew meldet sich bei Lando Norris und möchte die Positionen so halten. "Wieso das?", fragt Norris nach. "Wir haben eine große Lücke und ich bin deutlich schneller."
Strafe für Pierre Gasly
46. R.
20:15
Pierre Gasly
Pierre Gasly erhält von der Rennleitung die nächste 5-Sekunden-Strafe wegen Überfahren der Tracklimits. Nun sind es also schon zehn Sekunden, die draufgerechnet werden.
Boxenstopp von Lando Norris
45. R.
20:13
Lando Norris
Lando Norris kommt eine Runde später als sein Teamkollege zum finalen Stopp. Er bekommt wie Piastri die härteste Mischung aufgezogen und kommt dicht hinter Piastri wieder auf die Strecke zurück.
Strafe für Pierre Gasly
44. R.
20:12
Pierre Gasly
Pierre Gasly ist der nächste Fahrer, der von der Rennleitung eine 5-Sekunden-Strafe erhält.
Boxenstpop von Oscar Piastri
44. R.
20:11
Oscar Piastri
Oscar Piastri kommt an die Box und macht seinen letzten Stopp für dieses Rennen. Auch Leclerc, Ocon und Pérez waren bei ihrem Stopp.
Strafe für Lance Stroll
43. R.
20:11
Lance Stroll
Lance Stroll wird von der Rennleitung bestraft, weil er die Tracklimits zu oft missachtet hat. Es gibt eine 5-Sekunden-Strafe.
Aufgabe von Logan Sargeant
42. R.
20:09
Logan Sargeant
Logan Sargeant muss sich seinem Körper geschlagen geben und stellt sein Auto in der Box ab. Der Frust ist ihm anzusehen. "Argh!", flucht er über Funk. Für ihn geht es natürlich derzeit auch um die Zukunft. Sein Sitz ist der einzige, der für 2024 noch nicht vergeben ist.
Boxenfunk Logan Sargeant
41. R.
20:08
Logan Sargeant
Logan Sargeant leidet derweil weiterhin und meldet einmal mehr über Funk, dass er sich nicht gut fühlt. "Wenn es nicht mehr geht, sag uns Bescheid. Es ist keine Schande, abzustellen, wenn man sich nicht wohl fühl." Am Ende muss sich der US-Amerikaner eingestehen, dass es nicht mehr geht. Er kommt in langsamen Tempo zurück an die Box. Vor dem Rennen hatte sich Sargeant gut gefühlt, es spricht also dafür, dass die warmen Bedingungen ihm zum Verhängnis wurden.
Die nächste Boxenstopp-Runde
40. R.
20:06
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas kommt an die Box und führt die nächste Runde von Boxenstopps an. Neben ihm haben auch Stoll, Magnussen, Lawson und Hülkenberg ihren dritten Stopp absolviert.
Strafe für Sergio Pérez
39. R.
20:05
Sergio Pérez
Wenig später gibt es die Strafe. Sergio Pérez erhält wieder eine 5-Sekunden-Strafe, weil er die Tracklimits überfahren hat.
Pérez wird wieder untersucht
39. R.
20:03
Pérez befindet sich wieder unter Beobachtung der Rennleitung. Es droht die nächste Strafe wegen Überfahren der Tracklimits. Es gibt einige Fahrer mit Verwarnungen, bestraft wurde bislang aber nur der Mexikaner.
Der Blick an die Spitze
38. R.
20:02
Max Verstappen hat an der Spitze seinen Abstand in Richtung Piastri halten können. 6,8 Sekunden liegen zwischen ihm und dem McLaren-Fahrer. Lando Norris folgt 3,7 Sekunden dahinter auf Platz drei.
Überholmanöver von Esteban Ocon
36. R.
20:01
Esteban Ocon
Esteban Ocon kämpft sich in einem engen Manöver am Aston Martin von Lance Stroll vorbei. Es ging um den achten Platz.
Boxenfunk Logan Sargeant
36. R.
20:00
Logan Sargeant
"Ich fühle mich überhaupt nicht gut", sagt Sargeant, der auf dem 18. Platz liegt Teamchef Vowles bietet ihm an, das Auto abzustellen, doch Sargeant möchte es erst einmal weiter versuchen.
Boxenstopp von Max Verstappen
35. R.
19:58
Max Verstappen
Max Verstappen kommt wieder an die Box und wechselt jetzt auf die harte Reifenmischung. Mit 6,5 Sekunden Vorsprung zu Piastri kommt er wieder auf die Strecke. Alonso droht derweil noch Ärger nach seinem Ausflug ins Kiesbett. Es wird untersucht, ob er "unsicher" auf die Strecke zurückgekehrt war.
Gelbe Flagge
33. R.
19:56
Es gibt kurzzeitig gelbe Flaggen, nachdem Fernando Alonso durch das Kiesbett rattert und einiges an Dreck auf die Strecke bringt.
Boxenstopp von George Russell
33. R.
19:55
George Russell
George Russell war auch drin. Es geht auf den harten Reifen und auf Platz fünf wieder auf die Strecke. Allerdings wird er später noch einmal stoppen müssen.
Boxenstopp von Sergio Pérez
32. R.
19:54
Sergio Pérez
Sergio Pérez kommt an die Box und macht seinen zweiten Stopp. Auf gebrauchten Mediums geht es auf Platz zwölf wieder auf die Strecke. Auch Alex Albon war drin.
Boxenfunk Max Verstappen
31. R.
19:54
Max Verstappen
Verstappen wird von Ingenieur Gianpiero Lambiase aufgefordert, sein Tempo zu erhöhen, aber trotzdem nicht direkt zu überdrehen. Zu Piastri hat er einen Vorsprung von 34,7 Sekunden.
Boxenfunk George Russell
29. R.
19:51
George Russell
Bei Mercedes hat man Hoffnungen, dass es sich noch mit Platz vier für George Russell ausgehen könnte. Er soll aber darauf achten, die Tracklimits zu beachten, damit es keine Strafe gibt.
Überholmanöver von Oscar Piastri
29. R.
19:49
Oscar Piastri
Oscar Piastri verliert in Richtung Max Verstappen wohl noch einmal Zeit und hält sich lange beim Überholmanöver gegen Alex Albon auf. Vier Fahrer aus dem Feld müssen noch ihren zweiten Stopp machen, darunter ist auch Albon.
Die nächsten Stopps
28. R.
19:48
Lando Norris
Derweil stehen die nächsten Boxenstopps an. Fernando Alonso war in der vorherigen Runde drin. Jetzt ist Lando Norris beim Reifenwechsel. Auch Nico Hülkenberg kommt zum zweiten Reifenwechsel.
Strafe für Sergio Pérez
27. R.
19:48
Sergio Pérez
Sergio Pérez wird von der Rennleitung als erster Fahrer wegen zu vielen Überschreitungen der Tracklimits bestraft. Er erhält eine 5-Sekunden-Strafe.
Boxenfunk Fernando Alonso
26. R.
19:46
Fernando Alonso
"Mein Sitz ist am brennen! Kann man da irgendetwas tun beim Boxenstopp?", fragt Fernando Alonso bei seinem Team nach. Man schaut, was man tun kann.
Nächste Boxenstopp-Phase
26. R.
19:45
Oscar Piastri
Oscar Piastri führt die nächste Boxenstopp-Phase an. Neben ihm sind auch Leclerc und Ocon dringewesen.
Einige Tracklimit-Verwarnungen
25. R.
19:43
So langsam drohen in Katar Strafen wegen Überfahren der Tracklimits. Sergio Pérez war der letzte Fahrer, der eine Verwarnung erhalten hat und jetzt aufpassen müssen.
Piastri bald wieder dran
24. R.
19:42
Bald wieder zum Stopp kommen muss Oscar Piastri. Er hat bis Runde 25 Zeit, um seinen Stopp zu absolvieren. Sein Abstand zu Verstappen liegt weiterhin bei gut acht Sekunden.
Boxenfunk George Russell
22. R.
19:40
George Russell
George Russell befindet sich seinerseits im Fight im Pierre Gasly und ist alles andere als glücklich. "Er hat mich von der Strecke gedrückt", schimpft er am Funk.
Boxenstopp von Valtteri Bottas
22. R.
19:39
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas macht Norris direkt Platz und es geht zu seinem zweiten Stopp. Auch bei Stroll, Magnussen und Lawson geht es zum zweiten Mal in diesem Rennen zum Reifenwechsel.
Überholmanöver von Lando Norris
21. R.
19:38
Lando Norris
Lando Norris ist auf dem Weg nach vorne. Erst geht es an Leclerc im Ferrari vorbei, wenig später übernimmt Norris den fünften Platz von Stroll.
Überholmanöver von Fernando Alonso
20. R.
19:36
Fernando Alonso
Nachdem Aston Martin Alonso am Teamkollegen vorbeigeschickt hat, geht es für den Spanier jetzt an Valtteri Bottas vorbei. Er übernimmt Platz drei hinter Piastri.
Verstappen hat Führung ausgebaut
19. R.
19:34
Max Verstappen hat seine Führung nach den ersten Stopps weiter ausbauen können und liegt nun sieben Sekunden vor Oscar Piastri, der nach dem Reifenwechsel im Verkehr festhing.
Boxenstopp von Alex Albon
19. R.
19:34
Alex Albon
Alex Albon kommt zum Reifenwechsel rein und übergibt die Führung damit offiziell wieder an Verstappen. Auch Zhou macht den ersten Stopp.
Boxenstopp von Max Verstappen
18. R.
19:32
Max Verstappen
Max Verstappen kommt an die Box und absolviert jetzt auch seinen ersten Stopp. Es gibt einen gebrauchten Mediumsatz. Wenig später kommt dann auch der zweite Red Bull von Sergio Pérez rein.
Überholmanöver von Lando Norris
16. R.
19:30
Lando Norris
Lando Norris geht an Liam Lawson vorbei und ist jetzt Elfter hinter Charles Leclerc. Teamkollege Piastri liegt auf dem siebten Platz. Durch das unterschiedliche Reifenalter und die Pflicht nicht länger als 18 Runden zu fahren, ist das Feld momentan mächtig durcheinandergewürfelt.
Boxenstopp von George Russell
15. R.
19:28
George Russell
George Russell war bei seinem nächsten Stopp und sofort geht es wieder in den Verkehr zurück. Russell ist 15. hinter Gasly. Noch nicht gestoppt haben Verstappen, Albon, Pérez und Zhou.
Russell schnell unterwegs
14. R.
19:27
Der schnellste Fahrer im Feld ist aktuell George Russell, der hinter Verstappen auf Platz zwei liegt. Viel nutzen wird es aber nichts, denn durch den Crash und den frühen Stopp wird auch er gleich wieder reinkommen müssen.
Boxenstopp von Lando Norris
14. R.
19:26
Lando Norris
Lando Norris führt die nächste Gruppe von Stoppern an. Nico Hülkenberg ist ebenfalls drin, muss jetzt aber erst einmal zehn Sekunden warten, bevor die Crew am Auto arbeiten darf. Dadurch geht es für ihn auf den letzten Platz zurück.
Boxenstopp von Charles Leclerc
13. R.
19:25
Charles Leclerc
Die erste Phase der Boxenstopps ist weiterhin im vollen Gange. Charles Leclerc und Oscar Piastri sind die nächsten Fahrer, die reinkommen. Verstappen hat an der Spitze bis etwa Runde 17 Zeit.
Boxenstopp von Fernando Alonso
12. R.
19:24
Fernando Alonso
Fernando Alonso und Pierre Gasly sind die nächsten Fahrer, die zum Stopp abbiegen. Beiden gehen auf gebrauchten Mediums wieder auf die Strecke.
Verstappen mit kleiner Lücke
11. R.
19:23
Max Verstappen hat sich an der Spitze eine kleine Lücke verschafft. 2,8 Sekunden liegt er vor dem McLaren vor Piastri.
Boxenstopp von Esteban Ocon
11. R.
19:22
Esteban Ocon
Esteban Ocon ist der nächste Fahrer, der zu seinem Boxenstopp abbiegt und den ersten von mindestens drei Reifenwechseln absolviert. Vor Tsunoda auf Platz 17 geht es für ihn wieder auf den Kurs.
Boxenstopp von Yuki Tsunoda
10. R.
19:21
Yuki Tsunoda
Yuki Tsunoda kommt an die Box und absolviert seinen ersten Stopp. Er geht auf frischen Mediums wieder auf die Strecke, kann damit also jetzt maximal 18 Runden fahren, bevor er zum nächsten Stopp kommen muss.
Überholmanöver von George Russell
8. R.
19:19
George Russell
George Russell arbeitet sich weiter nach vorne und liegt jetzt schon auf dem elften Platz. Sergio Pérez hingegen tut sich auf der härtesten Reifenmischung deutlich schwerer, Positionen gutzumachen.
Alonso neben der Strecke
7. R.
19:18
Fernando Alonso ist in Kurve 4 neben der Strecke unterwegs, nachdem er im Dreck wegrutscht. Er kann seinen dritten Platz gegen Leclerc allerdings behaupten. Die Lücke zu Piastri hat sich aber bereits aufgetan.
Strafe für Nico Hülkenberg
7. R.
19:17
Nico Hülkenberg
Es gibt schlechte News für alle Fans von Hülkenberg. Die Wiederholungen zeigen klar, wie er in die freie Startposition von Carlos Sainz reingefahren war. Ist natürlich nicht erlaubt und gibt eine 10-Sekunden-Strafe.
Überholmanöver von George Russell
6. R.
19:16
George Russell
George Russell hat einen Platz gut gemacht und schnappt sich Platz 13 im Duell mit Sergio Pérez. Für Nico Hülkenberg könnte es hingegen Ärger geben. Es wird untersucht, ob er beim Start die falsche Startposition eingenommen hat.
Restart erfolgt!
5. R.
19:13
Jetzt geht es in den Restart! Max Verstappen hat keine Probleme, Piastri abzuschütteln und verschafft sich bereits eine kleine Lücke. Dahinter geht es enger zu und es gibt einige Positionsduelle im Feld.
Einige an der Box
4. R.
19:12
Liam Lawson
In der Box herrscht gerade Hochbetrieb und einige Fahrer kommen rein, um ihren ersten von drei nötigen Stopps zu absolvieren. Bottas, Magnussen, Stroll und Lawson haben Reifen gewechselt.
Boxenfunk George Russell
4. R.
19:11
George Russell
"Es tut mir so leid, Leute. Ich habe nicht einmal hingeschaut, ich war nur nach vorne konzentriert und er kam einfach aus dem Nichts", sagt Russell zum Vorfall im Teamfunk. Noch ist das Safety Car draußen.
Boxenstopp von George Russell
2. R.
19:07
George Russell
George Russell kommt an die Box und es geht mit neuen Reifen wieder auf die Strecke. Er ist jetzt Letzter. Die Wiederholungen zeigen, dass beide einen guten Start hatten. Russell war Außen neben Verstappen, aber wird dann von Hamilton in Kurve 1 eingeklemmt, woraufhin es zum Crash kommt.
Safety Car
1. R.
19:06
Das Safety Car kommt auf die Strecke und sammelt das Feld ein. Hinter Verstappen liegt Oscar Piastri auf dem zweiten Platz. Alonso ist Dritter vor Leclerc.
Hamilton steht, Russell mit Schaden
1. R.
19:05
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton verliert bei dem Crash in Kurve 1 seinen Reifen und ist raus aus dem Rennen. George Russell kann weiterfahren, ist aber mit Schaden unterwegs und 17.
Start Rennen
1. R.
19:04
Die Ampeln sind aus, das Rennen in Katar läuft! Max Verstappen kommt vorne gut weg, während es dahinter das große Desaster für Mercedes gibt: Russell und Hamilton crashen ineinander!
Bald geht's los
19:02
Die ersten Boliden kehren zurück in die Startaufstellung. Jetzt dauert es nicht mehr lange bis zum Rennstart!
Einführungsrunde
19:01
Angeführt vom dreifachen Weltmeister Max Verstappen begibt sich das Feld auf die Einführungsrunde. Der Großteil des Feldes entscheidet sich für einen gebrauchten Mediumsatz für den Start. Lewis Hamilton, Valtteri Bottas, Liam Lawson und Kevin Magnussen sind auf der weichsten Mischung. Sergio Pérez wird auf dem harten Reifen losfahren. Das Reifenalter bei einigen Fahrern spricht dafür, dass wir bereits um Runde sieben bis zehn die ersten Stopps sehen könnten.
Die Bedingungen
18:53
Der Wind ist heute deutlich geringer als an den bisherigen Tagen in Katar. Dafür treffen die Fahrer auf hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Streckentemperatur liegt vor dem Start unter Flutlicht bei 37 Grad, die Lufttemperatur bei 32 Grad.
Russell aus Reihe eins
18:46
Neben Max Verstappen aus der ersten Reihe starten wird George Russell im zweiten Mercedes. Fernando Alonso steht auf Startplatz vier vor Charles Leclerc und dem gestrigen Sprint-Sieger Oscar Piastri. Pierre Gasly und Esteban Ocon folgen auf den Positionen sieben und acht vor Valtteri Bottas und Lando Norris. Für Nico Hülkenberg beginnt das Rennen von Position 14.
Pérez unter Druck
18:40
Unter Druck ist in den letzten Saisonrennen Sergio Pérez. Der zweite Fahrer bei Red Bull hatte nach einem starken Saisonauftakt zuletzt nicht die großen Punkte geholt und zuletzt ist ihm Lewis Hamilton im Kampf um den Vize-Titel auf die Fersen gerückt. Nur noch 29 Punkte liegen zwischen den beiden Fahrern. Die beste Ausgangslage für den heutigen Sonntag hat einmal mehr Lewis Hamilton, der aus Startreihe drei losfährt. Pérez hingegen fährt nach seinem Crash im gestrigen Sprint und daraus resultierenden Reparaturen am Auto aus der Box los und hat einen weiten Weg nach vorne.
Sainz verpasst Rennen
18:35
Schlechte News gibt es vor dem Rennstart für alle Fans von Carlos Sainz. Der Ferrari-Fahrer wird am Rennen nicht teilnehmen können. An seinem Benzintank gibt es ein Leck, welches man nicht pünktlich wieder fixen kann.
Fahrer müssen mindestens drei Stopps machen
18:27
Nach dem Qualifying am Freitag stellte Pirelli bei einer Routineuntersuchung der Reifen ein erhebliches Problem fest. Zwischen der Lauffläche und der Seitenwand fand der Hersteller kleine Risse, die vermutlich durch Vibrationen besonderer Kerbs in Katar hervorgerufen werden. Zum Samstag wurden daher die Tracklimits in den Kurven 12 und 13 angepasst. Da auch nach einer neuen Analyse die Zweifel an der Sicherheit nicht ausgeräumt werden können, folgen zum Rennen weitere Maßnahmen: Alle dürfen einen Reifensatz maximal 18 Runden verwenden. Heißt, es wird mindestens drei Stopps geben.
Verstappen startet als dreifacher Weltmeister
18:20
Seit dem Sprint am Samstag kann sich Max Verstappen dreifacher Weltmeister nennen. Dem Niederländer reichte ein zweiter Platz, um die WM vorzeitig für sich zu entscheiden. Der 26-Jährige ist der elfte Pilot mit mindestens drei Titeln. Drei WM-Pokale direkt nacheinander holten vor ihm erst vier andere Rennfahrer. Heute dürfte der Fokus von Verstappen sicherlich aber wieder voll auf dem Rennen liegen, welches er von der Pole Position angehen wird.
Herzlich willkommen!
18:13
Hallo und herzlich willkommen zum Formel-1-Rennen in Katar. Um 19:00 Uhr geht es auf die Einführungsrunde.

© 2024 Seven.One Entertainment Group