• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Valencia CF - FC Barcelona - Liveticker

17. Spieltag
Sa. 16.12.2023 • 21:00 Uhr
Beendet
Valencia CF
FC Barcelona
Valencia
Barcelona
Stadion
Estadio de Mestalla
Zuschauer
46.492
Schiedsrichter
Miguel Ortiz Arias
90'
23:00
Fazit:
Der FC Barcelona lässt im Meisterschaftsrennen weitere Punkte liegen! Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit schafften es die Blaugrana nach dem Seitenwechsel eigentlich, das Spiel mehr auf ihre Seite zu ziehen - der Führungstreffer durch João Félix war folgerichtig. Letztlich fehlte der Xavi-Elf sowohl hinten als auch vorne aber wieder die letzte Konsequenz, und so kassierte man relativ aus dem Nichts den Ausgleich durch Hugo Guillamón. In der Schlussphase erspielte sich Barcelona noch Möglichkeiten, ließ diese aber ungenutzt. Am Ende ist es ein schmeichelhafter Punkt für Valencia.
90'
22:57
Spielende
90'
22:56
Im Anschluss an die Ecke wird es tatsächlich gefährlich. Raphinha kommt auf der linken Strafraumseite zum Abschluss, jagt die Kugel mit seinem Halbvolley aber weit am langen Eck vorbei.
90'
22:55
Barcelona ist dem Siegtreffer näher, findet aber keine Lücke. Immerhin dürfen die Katalanen noch einmal zu einem Eckball antreten.
90'
22:53
Pedri und Ferran Torres versuchen den Doppelpass, doch Pepelu grätscht mit vollem Einsatz dazwischen.
90'
22:51
Sechs Minuten bleiben in dieser von zahlreichen Unterbrechungen geprägten Partie noch für die Entscheidung.
90'
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90'
22:50
Raphinha zirkelt den Freistoß genau in die Arme von Giorgi Mamardashvili, das ist leichte Beute für den Georgier.
89'
22:50
Lamine Yamal lässt sich sehr leicht fallen, zieht damit aber das Foul und damit den Freistoß aus halbrechter Position. Vielleicht bringt ja ein Standard die Entscheidung.
88'
22:49
Valencia igelt sich hier keineswegs ein, sondern geht weiterhin mutig drauf. Auch die Chés wollen hier noch den Dreier, auch wenn er äußerst glücklich wäre.
86'
22:47
Immer wieder Raphinha! Diesmal verpasst der Brasilianer eine Halbfeldflanke von Pedri um Zentimeter.
84'
22:46
Die Katalanen schaffen es so langsam wieder, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Raphinha bleibt unermüdlich und versteht sich gut mit dem eingewechselten Ferran Torres.
82'
22:44
Riesenchance für Barça! Ferran Torres schickt Raphinha auf die Reise, der am linken Eck frei vor Giorgi Mamardashvili auftaucht. Der Keeper macht den Winkel geschickt zu und verhindert mit einer Riesentat den Einschlag!
81'
22:43
Lamine Yamal
Einwechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
81'
22:43
İlkay Gündoğan
Auswechslung bei FC Barcelona: İlkay Gündoğan
81'
22:42
Alberto Mari
Einwechslung bei Valencia CF: Alberto Mari
81'
22:42
Hugo Duro
Auswechslung bei Valencia CF: Hugo Duro
81'
22:42
Yarek Gasiorowski
Einwechslung bei Valencia CF: Yarek Gasiorowski
81'
22:42
Jesús Vázquez
Auswechslung bei Valencia CF: Jesús Vázquez
81'
22:41
Dimitri Foulquier
Einwechslung bei Valencia CF: Dimitri Foulquier
81'
22:41
Diego López
Auswechslung bei Valencia CF: Diego López
80'
22:41
Bei den Hausherren bahnt sich ein Dreifachwechsel an. Erst darf Pepelu aber noch den fälligen Freistoß ausführen. Der Schlenzer von halblinks segelt knapp am kurzen Eck vorbei.
79'
22:40
João Cancelo
Gelbe Karte für João Cancelo (FC Barcelona)
Die Partie bleibt hitzig. João Cancelo wird für einen Ellenbogencheck mit Gelb belegt.
78'
22:39
Gerade erst verwarnt, kommt Frenkie de Jong gegen Pepelu zu spät. Für einen Platzverweis reicht das zwar nicht. Allerdings sollte Xavi darüber nachdenken, den Niederländer herunterzunehmen.
77'
22:37
Frenkie de Jong
Gelbe Karte für Frenkie de Jong (FC Barcelona)
Nach dem taktischen Foul von Frenkie de Jong lässt der Unparteiische den Vorteil laufen. Hugo Duro kommt so noch zu einem Abschluss aus der zweiten Reihe.
76'
22:37
Plötzlich ist der Spielfluss bei den Katalanen wieder dahin. Das kann noch eine aufregende Schlusviertelstunde werden.
74'
22:36
Fran Pérez war eigentlich überhaupt nicht im Spiel und sollte bereits vor dem Ausgleichstreffer ausgewechselt werden. Mit seiner letzten Aktion hat er das Tor von Hugo Guillamón mitvorbereitet.
73'
22:35
Selim Amallah
Einwechslung bei Valencia CF: Selim Amallah
73'
22:35
Fran Pérez
Auswechslung bei Valencia CF: Fran Pérez
73'
22:34
Ferran Torres
Einwechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
73'
22:34
João Félix
Auswechslung bei FC Barcelona: João Félix
72'
22:33
Alles in Ordnung, der Treffer zählt! Umso Zentimeter stand Fran Pérez da nicht im Abseits.
71'
22:33
Der Treffer wird noch einmal überprüft. Fran Pérez könnte vor seiner Flanke von rechts im Abseits gestanden haben.
70'
22:30
Hugo Guillamón
Tooor für Valencia CF, 1:1 durch Hugo Guillamón
Aus dem Nichts der Ausgleich! Barcelona ist da viel zu passiv und hätte die Gefahr viel früher bannen können. Eine Flanke von rechts ist ewig in der Luft, in der Mitte schließt Hugo Guillamón schließlich aus dem Getümmel heraus aus 15 Metern sehenswert ins rechte Winkeleck ab!
69'
22:30
Die Partie hat mittlerweile Derbycharakter. Was auch an der Linie des Unparteiischen liegt, der viel durchgehen lässt.
67'
22:29
Momentan ist schwer vorstellbar, dass die Gastgeber noch einmal zurück in das Spiel finden. Die Auswechslung von Roman Yaremchuk scheint eher geschadet zu haben.
65'
22:25
Fran Pérez
Gelbe Karte für Fran Pérez (Valencia CF)
Wie von der Tarantel gestochen springt Fran Pérez von der Seite in İlkay Gündoğan hinein. Ein strengerer Schiedsrichter hätte hier auch über die dunklere Farbe nachgedacht. Was für ein Aussetzer in einem ansonsten fairen Spiel.
64'
22:25
Mittlerweile spielen nur noch die Blaugrana. Auch der linke Flügel mit Alejandro Balde und João Félix ist mittlerweile aktiver geworden.
62'
22:23
Durch die Auswechslung von Roman Yaremchuk wird die Ausrichtung der Hausherren auf den ersten Blick ein wenig defensiver, denn der Stoßstürmer verlässt den Platz für einen offensiven Mittelfeldspieler.
62'
22:22
Sergi Canós
Einwechslung bei Valencia CF: Sergi Canós
62'
22:22
Roman Yaremchuk
Auswechslung bei Valencia CF: Roman Yaremchuk
60'
22:20
Eine Stunde ist gespielt. Barcelona hat sich die Führung seit dem Wiederanpfiff verdient, hat die Schlagzahl mittlerweile erhöht. Von Valencia kommt derzeit kaum Entlastung.
58'
22:19
João Félix mit der nächsten Chance! Diesmal kommt der Ball von Robert Lewandowski auf links. Mouctar Diakhaby bekommt gerade noch sein Bein in den Schuss von Félix.
57'
22:17
Es ist keine Überraschung, dass der Führungstreffer über die so aktive Seite mit João Cancelo und Raphinha gefallen ist. Raphinha hatte den Angriff selbst eingeleitet.
55'
22:15
João Félix
Tooor für FC Barcelona, 0:1 durch João Félix
Jetzt zappelt das Leder im Netz! Frenkie de Jong spielt aus der Schaltzentrale einen wunderschönen Außenristpass auf den auf rechts in den Sechzehner startenden Raphinha. Die Abwehrkette ist damit bereits ausgehebelt. Raphinha legt quer für João Félix, der am zweiten Pfosten nur noch den Fuß reinhalten muss.
52'
22:13
Der erste Kontakt von İlkay Gündoğan lässt heute ungewohnt oft zu wünschen übrig. Einen Querpass von rechts nimmt der Deutsche direkt, schlenzt die Kugel aber recht deutlich rechts vorbei.
50'
22:11
Eckball nun auch auf der anderen Seite, Alejandro Balde holt ihn mit einem Dribbling gegen Thierry Correia heraus. Der zweite Durchgang beginnt wie der erste, abwechslungsreich mit Vorstößen auf beiden Seiten.
48'
22:10
Auf der Gegenseite holen die Chés einen ersten Eckball raus, den Iñaki Peña mit den Fingerspitzen nach hinten lenkt.
47'
22:08
Robert Lewandowski setzt sich zum wiederholten Male zwischen den beiden Innenverteidigern durch und jagt die Kugel knapp rechts vorbei. Zuvor stand er aber knapp im Abseits.
46'
22:06
Mit Anstoß für die Blanquinegros geht es weiter! Beide Teams beginnen unverändert.
46'
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:53
Halbzeitfazit:
Valencia und Barcelona boten einen über weite Strecken abwechslungsreichen ersten Durchgang und hatten beide ihre Möglichkeiten zur Führung. Bei den Gastgebern war Diego López auf dem linken Flügel sehr aktiv, Barça kam vermehrt über die rechte Seite mit Cancelo und Raphinha. Unter dem Strich geht das torlose Remis aber in Ordnung, da keines der beiden Teams die Begegnung komplett an sich reißen konnte.
45'
21:50
Ende 1. Halbzeit
45'
21:50
Die Partie gewinnt an Härte. Möglicherweise kommt die Halbzeitpause ganz gelegen, um die Gemüter ein wenig herunterzukühlen.
45'
21:48
Der Spielfluss hat ein wenig unter den zahlreichen Unterbrechungen gelitten. Drei Minuten bleiben beiden Teams allerdings noch.
45'
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
42'
21:44
Der nächste Spieler am Boden, diesmal hat es Roman Yaremchuk erwischt. Das dürfte eine saftige Nachspielzeit geben.
40'
21:42
Hugo Guillamón lässt gegen João Félix das Bein stehen und holt sich einen Pferdekuss ab. Die Partie ist unterbrochen.
39'
21:41
Alejandro Balde holt mit einer weiten Flanke den zweiten Eckball für die Gäste heraus. Gefährlich wird aber nur die Umschaltchance für die Hausherren, die allerdings auch zu schlampig ausgespielt wird.
37'
21:38
Geht das bei den Katalanen schon wieder los mit dem Chancenwucher? Die Xavi-Elf lässt ein wenig die letzte Durchschlagskraft vermissen.
35'
21:37
Robert Lewandowski mit der Riesenchance! Der Pole setzt sich nach einem weiten Diagonalball zwischen den beiden Innenverteidigern durch. Sein Heberversuch ist aber viel zu lasch und wird von Giorgi Mamardashvili heruntergepflückt.
34'
21:36
Der bisher noch recht unauffällige João Félix legt von der Grundlinie zurück an die Strafraumkante zu Pedri, der mit seinem Schlenzer noch die Oberkante der Querlatte streift!
32'
21:35
Diego López gefällt in der Anfangsphase richtig gut. Was allerdings auch daran liegt, dass João Cancelo oft weit aufrückt und eine Menge Platz hinter sich lässt.
30'
21:32
Alejandro Balde dringt über links vor und legt die Kugel in den Rücken der Abwehr zu İlkay Gündoğan, dem der erste Ballkontakt aber wieder misslingt. Da war mehr drin.
28'
21:31
Auch Robert Lewandowski ist in dieser Phase sehr umtriebig. Der Pole prüft Giorgi Mamardashvili mit einem Seitfallzieher aus der linken Strafraumhälfte.
26'
21:29
Die Katalanen finden mittlerweile ein wenig besser in die Partie, halten den Ball länger in den Reihen und sorgen vor allem über den rechten Flügel für viel Bewegung.
23'
21:25
Raphinha bringt eine scharfe Hereingabe in den Sechzehner, wo Robert Lewandowski im Grätschduell mit Mouctar Diakhaby nur knapp das schlechtere Ende für sich hat.
22'
21:24
Auf den Rängen werden zahlreiche gelbe Plakate hochgehalten. Die Fans demonstrieren damit gegen den langjährigen Besitzer Peter Lim, unter dem es weder sportlich noch finanziell besonders rosig aussieht.
20'
21:22
Barça leistet sich in der Mittelfeldzentrale bisher zu viele Fehler und tut sich so schwer, mal eine längere Ballbesitzphase aufzubauen.
18'
21:20
Der nächste Spieler liegt am Boden. João Félix kommt gegen Cristhian Mosquera deutlich zu spät und hätte für das Offensivfoul auch Gelb sehen können.
17'
21:19
Eine gute Viertelstunde ist gespielt, Valencia macht bisweilen den frischeren Eindruck und prüft Iñaki Peña nun zum wiederholten Male mit einer scharfen Flanke.
16'
21:18
Entwarnung bei Robert Lewandowski, der langjährige Bayern-Angreifer hat das Spielfeld wieder betreten.
15'
21:16
Ein Stoß in den Rücken war es wohl, der Lewandowski Schmerzen bereitet. Ferrán Torres macht sich vorsichtshalber warm.
13'
21:15
Schrecksekunde für die Gäste: Robert Lewandowski bleibt nach einem Zweikampf mit Mouctar Diakhaby liegen und muss auf dem Spielfeld behandelt werden. Hoffentlich hat es nicht das Knie erwischt.
11'
21:13
Thierry Correia hält einfach mal aus der zweiten Reihe drauf, setzt aber deutlich zu hoch an. Doch wieder sieht man, dass die Außenspieler die überfallartigen Angriffe immer begleiten.
9'
21:12
João Félix spielt einen feinen Diagonalpass in den Lauf von İlkay Gündoğan. Der Deutsche erwischt aber keinen optimalen ersten Kontakt und lässt die Chance liegen.
7'
21:10
Die Marschroute der Gastgeber wird schnell klar. Über die Außen soll aus einer sicheren Defensive heraus überfallartig umgeschaltet werden.
5'
21:06
Zum ersten Mal kommen die Gäste. Der Steckpass von João Cancelo auf Raphinha gerät zwar recht ungenau, ein Eckball springt aber dennoch heraus.
3'
21:05
Wieder ist es Diego López, der auf links allen davoneilt. Diesmal steht der 21-Jährige aber knapp im Abseits.
2'
21:04
Erste große Chance für die Hausherren! Diego López dringt über den linken Flügel vor und legt in den Rückraum zu Roman Yaremchuk, der aus der Drehung das rechte untere Eck anvisiert. Iñaki Peña hechtet gerade noch nach unten und lenkt zum Eckball ab!
1'
21:03
Jetzt geht es auch offiziell los! Valencia traditionell in Schwarz-Weiß, Barcelona in Gelb.
1'
21:03
Spielbeginn
21:02
Den Ehrenanstoß führt heute David Silva aus, der für Valencia zwischen 2006 und 2010 119 Partien absolvierte und dann für zehn Jahre zu Manchester City wechselte. Bei Real Sociedad ließ er seine Karriere ausklingen, ehe er aufgrund anhaltender Knieprobleme die Schuhe an den Nagel hängen musste.
20:57
Es ist alles angerichtet im prall gefüllten Estadio Mestalla! In Valencia herrschen auch zu später Stunde noch Temperaturen um die zehn Grad Celsius.
20:43
Die letzten fünf Direktduelle konnte Barcelona allesamt für sich entscheiden. Zuletzt konnte Valencia im Januar 2020 einen Heimsieg gegen die Blaugrana einfahren. Maximiliano Gómez, mittlerweile in Cádiz unter Vertrag, verschoss dabei erst einen Elfmeter und traf dann doppelt. Barça-Coach war damals noch Quique Setién.
20:30
Chefcoach Rubén Baraja hat es allerdings auch aufgrund der finanziellen Situation des Vereins geschafft, die Mannschaft konsequent zu verjüngen. So stehen heute mit Cristhian Mosquera und Jesús Vázquez zwei U20-Spieler in der Viererkette, die beiden Außen Fran Pérez und Diego López sind beide 21 Jahre alt.
20:27
Auch für Valencia läuft es mal wieder nicht. Aus den letzten vier Partien holten die Chés nur einen einzigen Punkt, verloren unter anderem mit 1:5 gegen Real Madrid. Nach der vergangenen Saison, in der sich Valencia nur knapp vor dem Abstieg rettete, steht auch in der aktuellen Spielzeit derzeit nur ein Platz im unteren Mittelfeld.
20:20
Die jüngsten Rückschläge scheinen Xavi motiviert zu haben, bei der Mannschaftsaufstellung wieder konservativer zu agieren. Nachdem zuletzt unter anderem Alejandro Balde als Innenverteidiger, Jules Koundé auf rechts und João Cancelo auf links aufgestellt waren, kehren die Drei in der Abwehrkette heute auf ihre natürlichen Positionen zurück.
20:15
Auch die Gegentorflut dürfte Xavi Sorgen machen. Nach dem 2:4 gegen Girona kassierte der FC Barcelona auch unter der Woche beim Champions League-Spiel in Antwerpen drei Gegentore und unterlag mit 2:3. Sicher sind auch die Ausfälle ein Faktor, unter anderem stehen Marc-André ter Stegen, Marcos Alonso und Gavi verletzungsbedingt derzeit nicht zur Verfügung.
20:12
Am vergangenen Wochenende bestritt Barcelona zuhause das Spitzenspiel gegen die Überraschungsmannschaft aus Girona. Die Chance, dem Platz an der Sonne näher zu kommen, ließen die Blaugrana jedoch ungenutzt und unterlagen mit 2:4. Sorgen macht in Barcelona derzeit die mangelnde Chancenverwertung, aus 31 Tormöglichkeiten sprangen gegen Girona nur zwei Treffer heraus.
20:07
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Krisentreffen an der spanischen Ostküste! Um 21 Uhr soll es im Estadio Mestalla zwischen Valencia und Barcelona losgehen.

© 2024 Seven.One Entertainment Group