• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

FC Barcelona - CA Osasuna - Liveticker

Halbfinale
Do. 11.01.2024 • 20:00 Uhr
Beendet
FC Barcelona
CA Osasuna
Barcelona
Osasuna
Stadion
Al Awwal Park
Zuschauer
23.932
Schiedsrichter
Alejandro Muñiz Ruiz
90'
22:03
Fazit:
Feierabend! Der FC Barcelona bezwingt den CA Osasuna mit 2:0 und komplettiert das Finale der Supercopa mit Real Madrid. Im zweiten Durchgang waren es zunächst die Gäste, die gut reinkamen. Dann aber ergriffen die Hausherren die Initiative, ohne so richtig gefährlich zu werden. Nach 59 Zeigerumdrehungen war es schließlich Lewandowski, der den Bann brach und seine Farben nach Gündoğan-Assist in Führung schoss. In der Folge verwalteten die Blaugrana den Vorsprung bis in die Nachspielzeit, mussten sich dabei aber dem zunehmenden gegnerischen Druck erwehren. Erst in der 93. Minuten sorgte Yamal für die endgültige Entscheidung. Insgesamt ist der Sieg für die Katalanen zwar verdient, eine Glanzleistung war das heute aber nicht. Für sie geht es in der kommenden Woche erst mal in der Copa del Rey bei Unionistas Salamanca. Die Rojillos bekommen es dann mit Real Sociedad San Sebastián zu tun.
90'
21:55
Spielende
90'
21:52
Lamine Yamal
Tooor für FC Barcelona, 2:0 durch Lamine Yamal
Die Entscheidung! João Félix dribbelt sich über links nach vorne und behält an der Strafraumkante die Übersicht. Sein Pass nach rechts findet Yamal, dessen Flachschuss mit dem linken Fuß aus 13 Metern unten links einschlägt. Herrera ist noch dran, kann das Tor aber nicht mehr verhindern.
90'
21:52
Die Hälfte der vierminütigen Nachspielzeit ist rum, die Xavi-Elf zittert sich aktuell in Richtung Finale. Seit einiger Zeit ist sie im letzten Drittel nicht mehr gefährlich aufgetaucht.
90'
21:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
88'
21:48
Gefährlich! Raúl nimmt einen kurzen Chip aus 17 Metern zentraler Position volley - und haut ihn drüber. Iñaki Peña atmet auf, seit über zehn Minuten treten nämlich nur noch die Underdogs offensiv in Erscheinung.
86'
21:46
Apropos Arrasate: Der geht jetzt volles Risiko, nimmt mit Cruz einen Innenverteidiger raus und bringt mit Barja einen Flügelspieler. Außerdem weicht Gómez für Rubén García.
85'
21:45
Rubén García
Einwechslung bei CA Osasuna: Rubén García
85'
21:45
Moi Gómez
Auswechslung bei CA Osasuna: Moi Gómez
85'
21:45
Kike Barja
Einwechslung bei CA Osasuna: Kike Barja
85'
21:45
Juan Cruz
Auswechslung bei CA Osasuna: Juan Cruz
82'
21:42
Jagoba Arrasate
Gelbe Karte für Jagoba Arrasate (CA Osasuna)
Am Spielfeldrand wütet Arrasate nicht zum ersten Mal. Der Gäste-Coach wird verwarnt.
78'
21:39
Kurz nachdem Budimir an Iñaki Peña scheitert, gibt es einen Wechsel bei Osasuna. Mojica ersetzt Rubén Peña.
78'
21:38
Johan Mojica
Einwechslung bei CA Osasuna: Johan Mojica
78'
21:38
Rubén Peña
Auswechslung bei CA Osasuna: Rubén Peña
77'
21:37
Zweimal Barca: Erst bekommt Lewandowski den Fuß nicht mehr richtig an die flache Koundé-Flanke von rechts, der Angreifer wird geblockt. Wenig später schubst Yamal das Leder aus mittigen 18 Metern in die Arme von Herrera.
74'
21:33
...Araújo befördert Moncayolas Standard aus der Gefahrenzone.
73'
21:33
Auf rechts holt Raúl gegen Christensen eine Ecke heraus...
70'
21:30
Auch die Gäste tauschen doppelt aus. Raúl und Moncayola kommen für Arnaíz und Iker Muñoz.
69'
21:30
Raúl
Einwechslung bei CA Osasuna: Raúl
69'
21:29
José Arnáiz
Auswechslung bei CA Osasuna: José Arnáiz
69'
21:29
Moncayola
Einwechslung bei CA Osasuna: Moncayola
69'
21:29
Iker Muñoz
Auswechslung bei CA Osasuna: Iker Muñoz
68'
21:28
Herrera verhindert das 0:2! João Félix dribbelt von links in den Strafraum, verzögert kurz und schießt dann aus 13 Metern aufs Tor. Herrera ist aber zur Stelle und pariert gut.
65'
21:25
Infolge des Treffers gab es Diskussionen. Die Nordspanier wollen ein Foul von Christensen an Arnaíz gesehen haben. Korrekterweise aber zählt das Tor - da war gar nichts.
62'
21:22
Doppelwechsel beim FCB: Pedri feiert sein Comeback, außerdem steht nun João Félix auf dem Feld. Dafür gehen Roberto und Torres.
61'
21:21
João Félix
Einwechslung bei FC Barcelona: João Félix
61'
21:21
Ferran Torres
Auswechslung bei FC Barcelona: Ferran Torres
61'
21:21
Pedri
Einwechslung bei FC Barcelona: Pedri
61'
21:21
Sergi Roberto
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergi Roberto
59'
21:19
Robert Lewandowski
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Robert Lewandowski
Barcelona führt! Christensen setzt sich im Mittelfeld robust durch, dann steckt Gündoğan aus der Mitte klasse nach halblinks zu Lewandowski durch. Der Pole bleibt im Sechzehner eiskalt, sein Schuss aus zwölf Metern schlägt unten links ein.
59'
21:18
Schwach von Arnaíz. Der ehemalige Barca-Akteur ist auf rechts vollkommen frei, dribbelt in die Box und bleibt wegen zu langen Zögerns an Araújo hängen.
56'
21:15
José Arnáiz
Gelbe Karte für José Arnáiz (CA Osasuna)
Arnaíz foult taktisch - er sieht Gelb.
55'
21:15
Das alte Bild hat sich wieder eingestellt: Die Xavi-Truppe ist dominant und drückt das Auswärtsteam hinten rein. Noch ergeben sich aber recht wenig Abschlüsse.
52'
21:12
Gündoğan chippt die Kugel aus dem rechten Halbfeld an den zweiten Pfosten. Araújo läuft ein, kriegt sie aber nicht richtig gedrückt. Links vorbei.
49'
21:08
Die Gäste kommen mutig aus der Kabine. In den ersten Augenblicken haben sie beinahe mehr Ballbesitz als ihr Gegner.
46'
21:05
Ohne weitere personelle Veränderungen geht es weiter.
46'
21:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
20:49
Halbzeitfazit:
Halbzeit, zwischen Barcelona und Osasuna steht es noch torlos. Beide Teams begannen gut, hatten ihrerseits einige gute Chancen auf die Führung. Zwar generierten die Katalanen wesentlich mehr Ballbesitz, allerdings wurden die Rojillos immer wieder über Konter gefährlich. Nach einer Viertelstunde verflachte das Geschehen dann zunehmend - vor allem deshalb, weil Osasuna defensiv immer stabiler wurde. Erst nach einer halben Stunde kam wieder Fahrt auf. Erst vergab Lewandowski, dann hatte auch Budimir eine gute Gelegenheit für die Gäste. Der FCB ist etwas besser, dennoch geht das Remis zur Pause in Ordnung. Es bleibt spannend, bis gleich!
45'
20:47
Ende 1. Halbzeit
45'
20:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43'
20:43
Raphinha vertritt sich in einem Zweikampf und zeigt an, dass er mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden muss. Yamal übernimmt.
42'
20:42
Lamine Yamal
Einwechslung bei FC Barcelona: Lamine Yamal
42'
20:42
Raphinha
Auswechslung bei FC Barcelona: Raphinha
39'
20:39
Iker Muñoz
Gelbe Karte für Iker Muñoz (CA Osasuna)
Im Nachsetzen ist Iker Muñoz zu spät im Zweikampf dran. Er sieht Gelb.
39'
20:39
Großchance Osasuna! Eine flache Hereingabe von rechts nimmt Budimir stark mit, indem er den Ball durch die Beine von Araújo spitzelt. Dann aber kommt Iñaki Peña aus seinem Kasten und entschärft die Situation.
37'
20:38
Obwohl sie hinten gut stehen: Die Rojillos sind kaum noch in der gegnerischen Hälfte anzutreffen. Das derzeit ziemlich passiv.
34'
20:34
Kurz wird überprüft, ob Catena der letzte Mann war - und es sich folglich um eine Notbremse handelte. Die Entscheidung steht dann aber schnell fest: Gelb ist in Ordnung, wenngleich es knapp war.
32'
20:32
Catena
Gelbe Karte für Catena (CA Osasuna)
Catena stoppt den durchbrechenden Raphinha gerade noch. Für sein Foul sieht er Gelb.
31'
20:31
Lewandwoswki! Der Stürmer steigt nach Ecke von rechts am Fünfer höher als alle anderen. Aus guter Position nickt er die Pille knapp links vorbei.
28'
20:28
Das hätte mal wieder was werden können. Koundé entwischt auf der rechten Außenbahn und wird stark in die Spitze geschickt. Seine flache Flanke bugsiert Roberto aus 15 Metern von halbrechts klar rechts daneben.
27'
20:27
Immer wieder müssen die Blaugrana ihre Angriffe abbrechen und über die eigenen Innenverteidiger agieren. So schnell, wie sie anfangs durchbrechen konnten, geht es momentan nicht.
24'
20:24
Mit einem hohen Ball von links sucht Balde in der Mitte Raphinha. Cruz steht jedoch gut und klärt die Aktion.
22'
20:23
Die Gäste stehen defensiv nun deutlich sicherer. Das sorgt dafür, dass der FCB Probleme hat, sich durchzukombinieren.
19'
20:22
Erstmals gönnt sich die Partie eine kleine Auszeit. Beide Mannschaften finden gerade selten den Weg in die gefährlichen Räume des letzten Drittels.
16'
20:18
Nach mehr als einer Viertelstunde bleibt festzuhalten: Wir sehen einen starken Auftakt von beiden Teams, auch Osasuna mischt gut mit. Dominant sind aber naturgemäß die Hausherren.
13'
20:14
Es bleibt ein schwungvoller Beginn - jetzt hat Lewandowski die dicke Möglichkeit! Bei einer Drei-gegen-Zwei-Umschaltsituation wird der Ex-Bayer links im Sechzehnmeterraum bedient. Aus 14 Metern will der Pole den Ball ins lange Eck schieben, Herrera aber taucht schnell ab und pariert.
10'
20:10
...auch die Ecke hat es in sich. Diese kommt hoch in die Box, am Ende wird Budimir aus wenigen Metern soeben gestellt.
9'
20:10
Jetzt Osasuna! Koundé köpft eine Hereingabe von links ans Strafraumeck zu Areso. Dessen Versuch aus 14 Metern segelt abgefälscht knapp am langen Eck vorbei...
8'
20:08
Fast das 1:0! Torres bekommt nach schwachem Aufbauspiel von Herrera den Ball 19 Meter mittig vor dem Tor in die Füße. Sein Schuss streicht hauchzart am linken Pfosten vorbei.
6'
20:07
Die ersten beiden Aktionen: Erst scheitert Christensen infolge einer Ecke von rechts aus 14 Metern halblinker Position mit einer Direktabnahme an Herrera. Im Gegenzug geht es über halbrechts schnell nach vorne. Koundé grätscht den Pass ins Zentrum zu Budimir gerade noch weg.
4'
20:05
Die Anfangsphase gestaltet sich so, wie sie zu erwarten war. Barca generiert bis zu 90 Prozent Ballbesitz. So laufen die Gäste hier natürlich nur hinterher.
1'
20:03
Auf geht's.
1'
20:02
Spielbeginn
19:39
Auf der Gegenseite wittert Underdog Osasuna natürlich seine Chance. Los Rojillos starteten ebenfalls mit zwei Erfolgen in den Januar, schlugen dabei Schlusslicht UD Almeria (1:0) und in der Copa del Rey auswärts bei Drittligist CD Castellon (1:0 nach Verlängerung). Trotzdem steht fest, dass – um gegen Barcelona zu bestehen – eine Leistungssteigerung her muss. In der Liga hätte es am dritten Spieltag immerhin beinahe zu einem Punktgewinn gereicht: Vor eigenem Publikum verloren sie erst kurz vor Schluss durch einen Lewandowski-Elfmeter (1:2).
19:21
Es war ein holpriger Start ins neue Jahr für die Blaugrana. Sowohl in der Liga bei Aufsteiger UD Las Palmas (2:1) als auch in der Copa del Rey bei Viertligist UD Barbastro (3:2) kamen sie mit einem blauen Auge davon. Damit bestätigt sich trotz der Siege ein Trend aus dem Dezember: Barca ist durchaus anfällig und längst nicht so souverän wie über weite Strecken der vergangene Saison. Aus den letzten vier Pflichtspielen im Jahr 2023 holten die Katalanen nur einen Dreier, verloren dabei gleich zweimal. Dennoch: Heute soll unbedingt der Finaleinzug her.
18:59
Hallo und herzlich willkommen zur spanischen Supercopa! Im zweiten Halbfinale trifft heute der FC Barcelona auf CA Osasuna. Ab 20:00 Uhr wird der Finalgegner von Real Madrid gesucht.

© 2024 Seven.One Entertainment Group