• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Volleyball

Berlin gewinnt erstmals den Supercup

  • Aktualisiert: 20.10.2019
  • 16:07 Uhr
  • SID
Article Image Media
© PIXATHLONPIXATHLONSID
Anzeige

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat zum ersten Mal in der Klubgeschichte den Supercup gewonnen.

Hannover - Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat zum ersten Mal in der Klubgeschichte den Supercup gewonnen. Die Hauptstädter setzten sich im Dauerduell gegen Pokalsieger VfB Friedrichshafen in der TUI-Arena von Hannover überraschend klar mit 25:20, 25:18, 25:15 durch.

Berlin trat bereits zum vierten Mal als Meister beim Supercup an. In den letzten drei Jahren hatte sich jeweils Friedrichshafen seit Einführung des Wettbewerbs den Titel gesichert.

Das Supercup-Finale erlebte eine Weltpremiere der besonderen Art. Die Partie wurde als erstes Pflichtspiel in einer olympischen Sportart auf einem interaktiven LED-Glasboden ausgetragen. Die Technik stammt vom deutschen Unternehmen ASB GlassFloor.

Auch das Finale der Frauen im Anschluss zwischen Stuttgart und Schwerin fand auf dem spektakulären Untergrund statt. Unter anderem können unter Mithilfe eines Trackingsystems die Aktionen der Sportler ähnlich wie bei einem Computerspiel grafisch animiert werden.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group