• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Ski alpin: Rennen von Zagreb und St. Anton verlegt

  • Aktualisiert: 28.12.2015
  • 17:01 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFPSID-SAMUEL KUBANI
Anzeige

Der anhaltende Schneemangel und die fortdauernd warme Witterung bringen weiter den Weltcup-Kalender der alpinen Ski-Rennläufer durcheinander.

München (SID) - Der anhaltende Schneemangel und die fortdauernd warme Witterung in Teilen Mitteleuropas bringen weiter den Weltcup-Kalender der alpinen Ski-Rennläufer durcheinander. Am Montagnachmittag wurden wie zu erwarten die Slalom-Rennen am 3. (Frauen) und 6. (Männer) Januar 2016 im kroatischen Zagreb abgesagt und ins italienische Santa Caterina verlegt. Dort wird am 5. (Frauen) und 6. (Männer) Januar gefahren. In Santa Caterina findet am Dienstag bereits eine Abfahrt der Männer statt.

Verlegt wurden auch die Frauen-Rennen, die am 9. und 10. Januar im österreichischen St. Anton hätten ausgetragen werden sollen. Sie finden nun im österreichischen Zauchensee oberhalb von Altenmarkt statt. Dort werden eine Sprint-Abfahrt in zwei Durchgängen und ein Super-G gefahren.


© 2024 Seven.One Entertainment Group