Roberto Bautista Agut siegt erneut für Spanien - Bildquelle: AFP/SID/STEVEN SAPHORERoberto Bautista Agut siegt erneut für Spanien © AFP/SID/STEVEN SAPHORE

Sydney (SID) - Auch ohne Topstar Rafael Nadal haben Spaniens Tennis-Männer beim ATP Cup in Sydney ihren zweiten Gruppensieg eingefahren. Angeführt von Oldie Roberto Bautista Agut (33) bezwangen die Iberer Norwegen klar mit 3:0. Schon zum Auftakt gegen Chile hatte Spanien mit 3:0 gewonnen.

Bautista Agut vertrat Nadal als spanische Nummer eins erneut glänzend und bezwang den Weltranglisten-Achten Casper Ruud 6:4, 7:6 (7:4). Für den zweiten Punkt sorgte Pablo Carreno Busta mit einem 6:3, 6:3 gegen Außenseiter Viktor Durasovic. Letzter Gruppengegner der Spanier ist Serbien, das ohne Novak Djokovic antritt.

Auch Polen feierte in Gruppe D mit einem 3:0 gegen Georgien schon den zweiten Sieg und kann am Mittwoch mit einen Sieg gegen Argentinien das Halbfinal-Ticket lösen. Nur die vier Gruppensieger erreichen die Vorschlussrunde.