Bundestrainer Henrik Rödl lobt Daniel Theis - Bildquelle: FIROFIROSIDBundestrainer Henrik Rödl lobt Daniel Theis © FIROFIROSID

Hamburg (SID) - Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat Nationalspieler Daniel Theis für dessen überzeugenden Auftritte mit den Boston Celtic in den NBA-Play-offs gelobt. "Die starke Leistung von Daniel kommt für mich nicht überraschend. Er spielt schon die ganze Zeit auf sehr hohem Niveau, eine richtig gute Runde", sagte Rödl dem SID: "Für alle deutschen Fans wäre es toll, wenn die Celtics weiterkommen würden."

Rekordmeister Boston hatte das fünfte Spiel der Viertelfinal-Serie gegen den Titelverteidiger Toronto Raptors mit 111:89 gewonnen und führt in der Best-Of-Seven-Serie mit 3:2. Großen Anteil am Erfolg in der Nacht zu Dienstag hatte der 28-jährige Theis, der neben 15 Punkten ohne Fehlwurf aus dem Feld acht Rebounds und zwei Blocks beitrug. 

"Es ist schon stark, wie Daniel unter Druck agiert. Er gehört zu den Spielern, die in solchen Momenten sehr gut funktionieren", sagte Rödl: "Er fühlt sich momentan sehr wohl. Defensiv spielt er eine super Rolle, und auch offensiv macht er zurzeit die Dinger." Das womöglich vorentscheidende Spiel sechs der Ost-Halbfinalserie wird in der Nacht zum Donnerstag (MESZ) ausgetragen.

Rödl traut Theis und den Celtics in diesem Jahr auch den ganz großen Wurf zu. "Die Bubble-Geschichte ist ein ganz eigenes Ding, eine ganz besondere Situation. Da steigen die Chancen von Außenseitern", sagte der DBB-Coach: "Normalerweise sind die Teams aus dem Westen favorisiert, aber die Chance für Boston ist da." 

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien