Die NBA setzt die Kooperation mit Sportradar fort - Bildquelle: AFP/SID/GREG BAKERDie NBA setzt die Kooperation mit Sportradar fort © AFP/SID/GREG BAKER

Köln (SID) - Die NBA hat einen langfristigen Vertrag mit dem Dienstleister Sportradar abgeschlossen. Das Unternehmen, mit dem die nordamerikanische Basketball-Profiliga bereits seit 2016 kooperiert, wird sowohl die offiziellen Wettdaten bereitstellen als auch für die Verbreitung von Live-Spielvideos an die internationalen Sportwettenanbieter sorgen.

Darüber hinaus beinhaltet die Zusammenarbeit erweiterte Vertriebsrechte für die Nutzung von Tracking-Daten der Spieler. Sportradar arbeitet unter anderem auch mit der UEFA, dem Tennis-Weltverband ITF und der Eishockey-Profiliga NHL zusammen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien