Bernhard Seikovits hofft, sich in seiner zweiten Saison bei den Arizona Card... - Bildquelle: imago images/GEPA picturesBernhard Seikovits hofft, sich in seiner zweiten Saison bei den Arizona Cardinals durchzusetzen © imago images/GEPA pictures

München - Der Österreicher Bernhard Seikovits verbrachte die vergangene Saison im Practice Squad der Arizona Cardinals und würde in der Saison 2022 gerne ein fester Bestandteil des aktiven Kaders sein, weiß aber um die Herausforderung.

"Die Konkurrenzsituation auf Tight End ist natürlich enorm bei uns. Zach Ertz ist dreifacher Pro Bowler und mit Trey McBride wurde ein weiterer talentierter TE in der zweiten Runde gedraftet", erklärt er in einem Interview mit dem Magazin "Crunchtime".

"Da ist es extrem unwahrscheinlich, dass ich es zum Starting Tight End schaffe – aber ich werde in der Preseason um jede Einsatzminute fighten, um mich zu zeigen. Wenn es im August dann gut läuft, habe ich die Chance, es ins Team zu schaffen."

Dabei möchte er seine Qualitäten in den Vordergrund stellen: "Was meine Größe und Athletik angeht, habe ich sicherlich einen Vorteil. Ich bin auch als Anspielstation eine Option, weil ich die Bälle ganz gut fange", sagt der 1,96 Meter große Athlet.

"Es ist auch ein Pluspunkt für mich, dass ich schnell und gut lernen und mich adaptieren kann. Ich bin ein ausgeglichener, variabler Spieler, der nicht nur Bälle fängt oder nur blockt, sondern beides ins Spiel einbringen kann. Sicherlich muss ich bei beidem noch viel lernen, aber ich bin auf einem guten Weg."

Bernhard Seikovits bekommt Tipps von Zach Ertz 

Dabei versucht er, von der Zusammenarbeit mit Ertz zu profitieren. "Wir verstehen uns sehr gut. Er ist auf jeden Fall ein cooler Typ, von dem man viel lernen kann. Er hat schon so viel erreicht, ist Pro Bowler und All Star – und dennoch ist er auf dem Boden geblieben und versucht mir stets zu helfen, kommt auf mich zu und gibt mir Tipps", erzählt Seikovits. 

"Gerade jetzt in der Offseason hatten wir recht viel Zeit, gemeinsam zu trainieren. Da konnte ich schon eine Menge von ihm lernen und er ist auch immer offen, wenn ich Fragen habe."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.