München - Playoffs, Baby! Crunch Time in der NFL-Saison 2021, die mit dem Super Bowl am 13. Februar in Los Angeles live auf ProSieben und ran.de ihren Höhenpunkt findet. Der Super Bowl LVI steht! Die Cincinnati Bengals fordern die Los Angeles Rams in deren eigenem Stadion heraus! 

Wo wird der Super Bowl LVI live im Free-TV gezeigt?

Am Sonntag, 13. Februar zeigt ProSieben den Super Bowl mit dem Duell Cincinnati Bengals vs. Los Angeles Rams ab 22:55 Uhr live. Ab 20:15 Uhr ist die Countdown Show live auf ProSieben MAXX zu sehen.

Kann ich den Super Bowl 56 im Livestream sehen?

Selbstverständlich: ran.de bietet das ganze Event als kostenlosen Livestream an. Zudem wird der Super Bowl über Joyn zu sehen sein.

Wer steht im Super Bowl LVI?

Die L.A. Rams und die Cincinnati Bengals treffen im Super Bowl aufeinander. Die Bengals setzten sich gegen Chiefs im Championship Game durch - die Rams besiegten die 49ers.

Wo findet der Super Bowl 2022 statt?

Den krönenden Abschluss findet die NFL-Saison 2021 in Los Angeles, im SoFi Stadion in Inglewood. Eigentlich sollte da bereits der Super Bowl LV stattfinden, doch wegen Schwierigkeiten bei der Fertigstellung des Stadions wurde es der Super Bowl LVI.

Wann ist Kickoff beim Super Bowl 56?

In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar steigt der Super Bowl um 00:30 Uhr deutscher Zeit. Bereits um 20:15 Uhr berichtet ProSieben MAXX in der Countdown Sendung von dem Kampf um die Vince Lombardi Trophy. Ab 22:55 Uhr gibt es dann alles Wissenswerte aus Los Angeles live auf ProSieben. 

Wann findet die Halbzeitshow statt?

Die legendäre Halftime Show wird circa um 2 Uhr stattfinden. Diesmal sind Rap-Größen Eminem, Snoop Dogg, Dr. Dre und Kendrick Lamar sowie die R'n'B-Star Mary J. Blige dabei.

Wie lief die Road to Super Bowl?

Championship Games

Sonntag, 30. Januar

AFC - 20:45 Uhr: Cincinnati Bengals at Kansas City Chiefs 27:24

Die Cincinnati Bengals haben für eine Überraschung gesorgt und die favorisierten Kansas City Chiefs bezwungen. Kicker McPherson sorgt in der Overtime für die Entscheidung und schickt die Bengals in den Super Bowl. Patrick Mahomes wird zur tragischen Figur.

 

NFC - 0:25 Uhr: San Francisco 49ers at Los Angeles Rams 17:20

Die favorisierten Los Angeles Ram setzen sich in einem engen und umkämpften NFC Championship Game gegen die San Francisco 49ers durch. Eine Interception von Jimmy Garoppolo beendet kurz vor Schluss alle Träume der 49ers.

 

Divisional Playoffs

Divisional Round: Samstag, 22. Januar 

22:20 Uhr  Cincinnati Bengals at Tennessee Titans 19:16

In den NFL-Playoffs setzen sich in einer defensiv geprägten Partie am Ende die Cincinnati Bengals gegen die Tennesse Titans durch. Ein Field Goal Sekunden vor Schluss entscheidet die Partie.

 

2:00 Uhr  San Francisco 49ers at Green Bay Packers 13:10

In einer extrem spannenden Partie gelingt den San Francisco 49ers die große Überraschung. Aaron Rodgers und Co. gehen einmal mehr leer aus. Ein Field Goal Sekunden vor Schluss entscheidet auch hier die Begegnung.

 

Divisional Round: Sonntag, 23. Januar 

20:45 Uhr Los Angeles Rams at Tampa Bay Buccaneers 30:27

Trotz einer fulminanten Aufholjagd der Buccaneers nach 3:27-Rückstand reicht es nicht zum Weiterkommen von Tom Brady & Co.. Ein Field Goal in letzter Sekunde bringt die Rams um Star-Receiver Cooper Kupp in die Championship Round.

0:25 Uhr Buffalo Bills at Kansas City Chiefs 36:42 OT

In einem der besten Spiele der Playoff-Geschichte liefern sich die Teams um Quarterbacks Josh Allen und Patrick Mahomes eine epische Offensivschlacht. Allein in den letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit fallen 25 Punkte. In der Overtime vollenden die Chiefs nach gewonnenem Münzwurf ihren ersten Drive zum entscheidenden Touchdown. 

Wild Card Round: Samstag, 16. Januar

22:20 Uhr: Las Vegas Raiders at Cincinnati Bengals 19:26

In einem spannenden Spiel gewinnen die Cincinnati Bengals ihr erstes NFL-Playoff-Spiel seit 1991. Gegen die Las Vegas Raiders feiern Joe Burrow und Co. einen 26:19-Sieg. Im Schlussabschnitt wird es dramatisch.

2:00 Uhr: New England Patriots at Buffalo Bills 17:47

Dank eines überragenden Josh Allen (fünf Touchdowns, 308 Yards) haben die Buffalo Bills im zweiten Wild-Card-Spiel der Playoffs einen hochverdienten Sieg eingefahren. Die Bills besiegten die New England Patriots deutlich. Mit 47:17 schicken die Buffalo Bills ihren Divisionrivalen nach Hause und beendeten die Saison von Jakob Johnson und Co. 

Wild Card Round: Sonntag, 17. Januar

Philadelphia Eagles at Tampa Bay Buccaneers 15:31

Bereits nach drei Vierteln war die Partie durch. Titelverteidiger Tampa Bay führte nach vier Touchdowns und einem Field Goal 31:0. Erst im Schlussabschnitt kamen die Eagles noch auf das Scoreboard.

San Francisco 49ers at Dallas Cowboys 23:17

Lange sah es nach einem souveränen Sieg der San Francisco 49ers aus, ehe die Dallas Cowboys ein Comeback starteten. Erfolgreich war es dennoch nicht. Ein zu spät ausgeführter Snap beendete die Partie, ehe Dak Prescott noch einen letzten Versuch zum Sieg starten konnte.

Pittsburgh Steelers at Kansas City Chiefs 21:42 

Nur kurz konnten die Pittsburgh Steelers mithalten und sogar mit 7:0 durch einen Fumble Return Touchdown in Führung gehen, ehe Patrick Mahomes mit fünf Touchdown-Pässen die Partie schnell zu Gunsten der Gastgeber entschied.

Wild Card Round: Montag, 17., auf Dienstag, 18. Januar

Arizona Cardinals at Los Angeles Rams 11:34

Zum Abschluss der Wild Card Round machten die Los Angels Rams kurzen Prozess mit den Arizona Cardinals. Die Defense der Rams ließ in der ersten Hälfte keine 40 Yards der Gäste zu und punktete mit einem Pick Six. Zudem nutzte die Offense den zweiten und dritten Drive zu je einem Touchdown.

Alle weiteren Übertragungstermine zu den NFL-Playoffs findest du hier.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.