Im SoFi Stadium in Inglewood soll der Super Bowl steigen - Bildquelle: GettyIm SoFi Stadium in Inglewood soll der Super Bowl steigen © Getty

München - Erst kürzlich wurde in den USA die Grammy-Verleihung aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsbedenken verschoben. In diesem Zuge wurde auch die Frage aufgeworfen, ob der Super Bowl wie geplant in Inglewood/Kalifornien stattfinden kann.

Nun hat sich die Liga zu der Frage geäußert und erklärt, dass sich nichts an dem Plan geändert habe, das NFL-Endspiel am 13. Februar im SoFi Stadium auszutragen.

"Alle unsere Pläne für die Super-Bowl-Woche bleiben ab heute für den nächsten Monat in Kraft", erklärte Katie Keenan, Senior Director of Event Operation laut "Associated Press": "Wir arbeiten mit allen hier zusammen, mit der Gesundheitsbehörde von L.A. County, um sicherzustellen, dass alle unsere Veranstaltungen sicher durchgeführt werden."

Erst am Donnerstag hatte die Behörde 108.000 neue bestätigte Coronafälle vermeldet. Mehrere Universitäten in Kalifornien schränkten bereits die Teilnahme von Fans an Hallensportveranstaltungen ein.

Keine Einschränkungen für Rams in den Playoffs

Für die beiden in Los Angeles ansässigen Klubs Chargers und Rams gab und gibt es bislang keine Beschränkungen. So werden zum Wild-Card-Game der Rams gegen die Arizona Cardinals (Dienstag, ab 2:05 Uhr live auf ProSieben und ran.de) knapp 75.000 Fans im Stadion erwartet.

"Ich glaube nicht, dass irgendjemand jemals daran gezweifelt hat, dass wir den Super Bowl hier sicher austragen können", erklärte Kevin Demoff, Chief Operating Officer der Rams.

Und weiter: "Wir hatten das ganze Jahr über eine fantastische, sichere Umgebung. Wir haben das Glück, dass es sich um eine Außenanlage handelt, wo Luft hereinkommt. Wir haben das Gefühl, dass dieses Gebäude sehr sicher ist. Die Menschen, die zu unseren Spielen kommen, haben gelernt, sicher zu sein, und wir tun alles, was wir können, um sicher zu sein."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.