Kein Sieg, aber ein Punkt: Ralph Krueger - Bildquelle: GETTY AFPSIDBRUCE BENNETTKein Sieg, aber ein Punkt: Ralph Krueger © GETTY AFPSIDBRUCE BENNETT

Köln - Die Buffalo Sabres haben nach ihrem Traumstart in der Eishockey-Profiliga NHL die erste Heimniederlage unter dem deutsch-kanadischen Trainer Ralph Krueger erlitten. Das Team aus dem US-Bundesstaat New York unterlag den Arizona Coyotes trotz früher 2:0-Führung mit 2:3 nach Penaltyschießen. Buffalo hatte seine ersten fünf Heimspiele gewonnen. 

"Hintenraus waren sie das bessere Team", sagte der frühere deutsche Nationalspieler Krueger über Arizona: "Wir waren froh, dass wir es in die Verlängerung geschafft haben. Die 44 zugelassenen Schüsse seiner Mannschaft seien die Folge fehlender Energie gewesen. "Unser Spiel verlangt viel Bewegung und viel Tempo. Wir sind ein bisschen an unsere Grenzen gekommen", so Krueger.

Die Sabres sind nach 13 Spielen mit 20 Punkten das beste Team der Liga. Krueger (60) hatte den Posten zur neuen Saison übernommen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020